Frage von Nadaschaa, 71

Gibt es bei einer Karikaturen-Interpretation eine komplette Themaverfehlung?

Hallo, wir mussten eine Karikatur beschreiben und in unser geschichtliches Wissen einordnen. Jedoch habe ich diese auf ein anderes von uns bearbeites Thema bezogen. Wird dies als Themaverfehlung mit 0 Punkten bewertet? Oder ab wann wäre es eine Themaverfehlung?

Antwort
von michi57319, 43

Interpretationen lassen Spielräume zu. Wenn es also mehrere Möglichkeiten gibt, wäre es grober Unfug, die Arbeit mit 0 Punkten zu bewerten, nur weil der Lehrer eine spezielle Situation im Kopf hatte, als er sich die Arbeit ausgedacht hat.

Hast du mal einen Link zur Karikatur?


Kommentar von Nadaschaa ,

Während der Arbeit habe ich mich bei der Karikatur total auf die Berlin Blokade bezogen, da ich mir irgendwie vorgestellt habe, dass die dicke Katze Stalin sei, welcher eben später die Ostgebiete sowie die Westgrenzen abgeriegelt hat. Dann habe ich mir gedacht das die Maus (BRD) praktisch im deutschen Käfig gefangen war und so zum leichten Fressen der UdSSR wird. Da diese den Abzug aus Berlin der Westmächte durch die Sperrung von der Versorgung erreichen wollten. Den Engel habe ich, als die Westmächte, welche Deutschland aus dem Plan Stalin befreit hat -durch die Unterstützung mit Lebensmitteln- interpretiert. Da diese ja die Westdeutschen vorm "Verhunger" bewahrt haben. Dieses Thema haben wir ebenfalls ausführlich im Unterricht besprochen, doch leider bezieht sich diese Karikatur leider auf die Stalinnote. Ich habe eigentlich keine falschen Aussagen getroffen, doch nun habe ich Angst das dies als Themaverfehlung bewertet wird.


Füge die Kariktur noch oben hinzu :)

Danke

Kommentar von michi57319 ,

Ich hab sie mir angesehen, war leicht zu finden :-) Dein Link funzte nicht.

Die Frage "Was will uns der Autor damit sagen" führt immer wieder zum Streit im Unterricht. Hab ich auch durch, in Deutsch und Englisch. Wenn du wortgewandt bist, lässt sich das ausbügeln.

Du wirst Punkte bekommen, aber sicherlich nicht die volle Punktzahl erreichen, weil du des Pudels Kern nicht erkannt hast. Aber du warst auf dem Weg dorthin, das wird gewürdigt.

Kommentar von Nadaschaa ,

Danke für deine Antwort habe mich dan einfach irgendwie in das Thema verbissen :/

Kommentar von michi57319 ,

Das mit den Links mußt du noch üben ^^ Auch der geht nicht. Aber ich hatte schon die richtige Karikatur :-)

Kommentar von Nadaschaa ,

Ja irgendwie will mein Handy gerade nicht so richtig :)

Kommentar von michi57319 ,

Genau das ist der Grund, weshalb ich Seiten wie GF ausschließlich am PC nutze. Die Benutzerfreundlichkeit ist einfach deutlich höher.

Gibst du mal Laut, wenn du die Arbeit zurückbekommen hast?

Kommentar von Nadaschaa ,

Ja mach ich und ich hoffe, dass ich irgendwie Punkte bekommen, denn sonst sehe ich schwarz :(

Kommentar von michi57319 ,

Ich drück dir die Daumen!

Antwort
von Sheyyla, 30

Ich denke, das Wichtigste bei der Interpretation einer Karikatur ist die detaillierte Bildbeschreibung.

Die hast du schon gar nicht vernünftig gemacht. Unter den geschlossenen Käfigen stehen ja die Ländernamen Ungarn, Polen, Tschechoslowakei, Jugoslawien, usw. Also kann das nichts mit der Berlin-Blockade (mit "ck")zu tun haben.

Ok, manche wissen vielleicht nicht, dass ein Engel ein Symbol für Frieden ist. Aber auch wenn der Engel die Westmächte darstellen sollte (wofür es überhaupt keinen Hinweis gibt), kann doch nicht Stalin die Westmächte als Köder benutzt haben (so wie auf der Karikatur dargestellt).

Du hast einfach die Karikatur in ein Unterrichtsthema gepresst, weil du wusstest, dass sie etwas mit einem der behandelten Themen zu tun haben musste.

Oftmals geben Lehrer trotzdem noch irgendwelche Punkte für Teilaspekte. In deinem Falle würde ich es aber für extrem unfair halten.

Kommentar von Nadaschaa ,

Ich habe einiges für diese Arbeit getan, also hier bitte keine falschen Vorurteile. Ebenso sind die genannten Länder alles Länder aus dem Ostgebiet (welche bei der Berlin-Blockade eine Rolle spielen) und mehr habe ich gegenüber dieser nicht geäußert. Ein Engel kann vll ein Zeichen für Frieden sein, jedoch finde ich ,dass dieser auch ein Zeichen für den Schutzengel sein kann. Ich persönlich finde einfach das es eine individuelle Ansichtssache ist, vorallem bei dem Engel und der Tat der Katze, denn diese könnte ebenso die Käfigtür wieder schließen oder öffnen wollen.

Kommentar von Sheyyla ,

OK, dann müsstest du mal ausführen, welche Rolle die Ostblock-Länder bei der Berlin-Blockade gespielt haben sollen. Das wäre ja auch Teil der Analyse gewesen.

Eine Karikatur ist so gestaltet, dass sie eigentlich fast jeder versteht:  Eine Mausefalle, dahinter ein Katze, die die Käfigtür hält, ein Engel, der das Stück Käse als Köder ersetzt - all das ruft ein bekanntes Bild und ein vertrautes Schema/Paradigma hervor.

Aber es gibt manche Menschen, die raffen es trotz allem nicht.  Das muss nicht unbedingt was mit fehlender Intelligenz zu tun haben, es kann z.B. auch mangelnder Wille sein: du wolltest es vllt. einfach nicht so sehen, obwohl es relativ eindeutig ist. ^^

Kommentar von Nadaschaa ,

Ich weiß jetzt wirklich nicht was du mir hier unterstellen möchtest, dass ich entweder zu doof war oder einfach keinen wirklichen Willen hatte dies zu sehen? Die Ostgebieten haben sowohl damit was zu tun, da diese vom Stalin abgeriegelt worden sind. Jeder Mensch hat eine andere Wahrnehmung z.B bei Farben, Gesten etc. Deshalb finde ich es nicht richtig zu sagen das dies mehr als eindeutig war.

Kommentar von Sheyyla ,

Das war keine Unterstellung, nur Möglichkeiten/Vermutungen: Vielleicht bist du nicht intelligent genug, unwissend oder eventuell wolltest du die Karikatur einfach nach deinem Vorverständnis interpretieren.

Die Ostblock-Länder waren bei der Berlin-Blockade außen vor, da Berlin komplett von der sowjetischen Besatzungszone umgeben war. Sie wurden nicht von Stalin abgeriegelt, die Westsektoren von Berlin wurden abgeriegelt. Das würde auf Unwissenheit/Unfähigkeit hindeuten.

Ich finde auch deine Rechtschreibung ziemlich schlecht, aber das wird vermutlich sowieso nicht bewertet. 

Du kannst dich jedenfalls nicht damit rausreden, dass jeder Mensch eine andere Wahrnehmung hat. Sonst wäre die Aussage einer Karikatur ja völlig beliebig.

Kommentar von Nadaschaa ,

Deine Worte sind mal wieder das perfekte Beispiel dafür, dass Menschen sich in andere 0 hineinverstetzen können und somit kein Verständnis haben. Vorallem das mit den Ostgebieten wurde uns genau so erklärt und in einem Hefteintrag niedergeschrieben. Ich finde es sehr amüsant, wie du immer etwas neues an  mir auszusetzen suchst.

Kommentar von Sheyyla ,

Die Ostblock-Länder (Polen, Jugoslawien, Tschechoslowakei, etc. - so wie die Namen unter den Käfigen stehen) haben mit der Berlin-Blockade nichts zu tun. Sonst lies dir einfach noch mal den Wikipedia-Artikel durch.

Das ist nichts Neues, das habe ich von Anfang an geschrieben.

Viele Menschen haben von sich selbst immer die beste Meinung und eine ganz andere Wahrnehmung als andere:  Ich glaube, Du selbst hältst dich für vielseitig, routiniert, unschuldig, gut vorbereitet, aber in Wirklichkeit wirkst du arrogant, unwissend, unfähig und wenig intelligent. ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten