Frage von luckyniklas2003, 22

Gibt es bei bei vitamin b12 Erkrankung eine behinderungsgrad?

Hallo bin 41 bei mir wurde vor 1, 5 Jahren vitamin b12 Mangel festgestellt. Muss daraufhin mein leben lang spritzen alle 3 Wochen . Habe schon 2 Magenspieglung bekommen , habe eine schwere kroniche Gastritis. Jetzt bekam ich taubheitsgefühl im linken Arm und Hand ein brennen und kriebeln so bin ich jetzt beim Neurologen in behandlung .Sie meint das kommt von Vitamin b12 mangel. Muss die tage noch zum MRT zum Röntgen. Meine frage ist bekommt man bei so was eine behinderungsgrad.? Gruß Dirk

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo luckyniklas2003,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Körper

Antwort
von LuciLiu, 18

Nein, bekommst du nicht. Du bekommst doch lediglich alle paar Wochen eine spritze. Bei kribbeln und Taubheit würde ich methylcobalamin empfehlen, wenn keine Quecksilberbelastung vorliegt. Ansonsten hydroxocobalamin.
Lässt du B12 als holo-tc oder mma messen? Das solltest du tun. Auch solltest du unbedingt einen GUTEN B-Komplex dazu nehmen, da du sonst andere Mangel provozierst oder das B12 nicht richtig verwerten kannst.

Antwort
von Geisterstunde, 16

Höchstwahrscheinlich nicht, ich selbst habe noch nicht mal wegen meines Herzschrittmachers einen GdB (Grad der Behinderung) bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community