Frage von ayleenyoooh, 44

Gibt es aufstiegschancen, bei Fortbildung als Krankenschwester?

Ich muss einen Praktikumsbericht schreiben. Und ein Frage ist es, welche Aufstiegschancen bestehen, wenn man sich fottbildet. Aber soweit ich weiß , ist fortbilden was anderes als weiterbilden, oder? Meine Mutter sagt, bei einer Fortbildung als Krankenschwester , gibt es keine aufstiegschancen.. Stimmt das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nagaya, 30

Man kann sich als Krankenschwester sehr wohl spezialisieren.

Man macht eine Ausbildung zur Krankenschwester und kann anschließend eine Fachweiterbildung zur bspw. Fachkrankenschwester für Psychatrie machen. Damit hätte man auch Aufstiegsmöglichkeiten.

Eine Fortbildung bzw. Weiterbildung ist innerhalb eines Berufes das Gleiche.

Antwort
von Griesuh, 19

Als examinierte Pflegefachkraft hast du sehrviele Möglichkeiten dich mit Fort und Weiterbildungen zu Qualifizieren.

Angefangen über Wundmanagement, auf spezielle Krankheiten spezialisiern, OP- Schwester, könntest Dozent werden, Stationsleitungsausbildung machen, oder eine Pflegedienstleiterausbildung, könntest Pflegewissenschaften studieren und vieles mehr.

Antwort
von Joschi2591, 29

Als Krankenschwester hat man Aufstiegsmöglichkeiten.

Was hat die Fortbildung damit zu tun?

Verstehe die Frage nicht.

Kommentar von ayleenyoooh ,

Aufstiegsmöglichkeiten hat man doch wenn man sich weiterbildet und nicht fortbildet..?

Kommentar von Joschi2591 ,

Es besteht kein Unterschied zwischen Fort- und Weiterbildung.

Und Deine Mutter hat im übrigen unrecht.

Kommentar von chrismaz ,

eine Weiterbildung ist das erlernen von etwas neuem. Das dauert meist länger, z.b Pain Nurse. Eine Fortbildung ist ist meist zum auffrischen, z.b Reanimation, manchmal aber auch für etwas neues. Nach einer Fortbildung hat man aber keine neue Qualifikation wie nach einer Weiterbildung. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community