Frage von Hunkpapa, 117

Gibt es auch was Positives von Donald Trump zu berichten - immer hört man nur negative Meinungen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TanjaStauch, 38

Ja, gibt es.

So etwas ist immer eine Sache der Perspektive.

Aber schau Hitler an. Auch über den hört man fast nur negative Meinungen.

Dabei hat er die deutsche Rüstungsindustrie extrem gefördert.

Okay... etliche Millionen anderer Menschen mussten die Zeche zahlen. Viele mit ihrem Leben.

Aber wir leben im Zeitalter des Kapitalismus. Was wirklich zählt ist Geld. Menschen gibt es ja genug.

Trump hat das erkannt.

Er strebt eine Politik an, die dieses Missverhältnis korrigieren soll.

Weniger Arme in der Welt, durch mehr Hunger und mehr Kriege.

Für die, die übrig bleiben, bedeutet das höhere Profite.

Okay... da er den Klimawandel und andere Fakten der Realität schon aus Prinzip völlig ablehnt, werden auch die Trump-Fans nicht mehr viel davon haben.

Außer dem Gefühl, verdammt reich zu verhungern.

Grüße,

Tanja

Antwort
von zockerle22, 82

Er will kein TTIP und alle Freihandelsabkommen kündigen. Das ist schon das einzige. Aber zumindestens mehr wie die AFD

Antwort
von AntwortMarkus, 64

Es gibt  erst dann wieder etwas positives über ihn zu berichten, wenn er die Wahl verliert. 

Antwort
von Gastnr007, 74

nein er besteht leider weiterhin darauf letzter Präsident der USA zu werden...

Kommentar von Hunkpapa ,

Und danach wird keiner mehr kommen? Wie das denn?

Antwort
von DerKorus, 44

Ein Milliadär der sich wähler kauft um Präsident zu werden aber keine Ahnung von Politik hat... gibt sicher positives wie z.B. vieleicht kann er eine Sportart sehr gut aber in der Politik und als Präsident der USA und somit als mächtigster Mann der Welt (also in diesem Bereich) gibt es nichts Positives. Der will einfach bekannt werden und ist sehr machtgeil, ohne einen Blasssen Schimmer zuz haben was seine Aufgaben und so weiter wären als Präsident

Kommentar von Hunkpapa ,

Viel blasse Schimmer braucht weder ein Politiker geschweige denn ein Präsident zu haben. Gute Berater brauchen beide. Das reicht

Kommentar von Hunkpapa ,

Und ausserdem wählen ihn viele Amerikaner. Sind die vielleicht dümmer als wir deutschen Wähler? Wir sind dümmer, vielleicht

Kommentar von DerKorus ,

Er ist aber dort ähnlich unbeliebt wie hier, das sind gekaufte Stimmen.

Antwort
von simonjaehn, 35

Es tut mir zwar sehr weh das zu sagen aber das einzige gute an ihm ist das er gegen TTIP ist. Das ist aber auch das einzige. Ansonsten ist er einfach ein rassistischer Idiot.

Kommentar von Hunkpapa ,

Gibt es nicht viele rassistische Idioten in der Welt?

Kommentar von Schmeilie ,

Ja. Gut erkannt ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community