Frage von WallaWalla1997, 60

Gibt es auch Süßigkeiten, die man in kleinen Mengen bei einer Diät essen darf, ohne gleich Angst haben zu müssen zu zunehmen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Toton, 8

ich bin auch der Meinung, dass in normalen Mengen jede Art von Süßigkeit erlaubt ist. Das dies dann nicht die 500g Tafel Schokolade am Tag rechtfertigt ist wohl klar :-)))

Aber alle zwei/ drei Tage eine Kleinigkeit halte ich für vertretbar. Wenn du dir alle zwei/ drei Tage ein Riegel Schokolade oder eine von diesen Minitüten Chips (50g - 70g) essen tust, sollte dies nicht gleich deine ganze Diät auf dem Kopf stellen.

Antwort
von quanTim, 21

wie wäre es denn mit selbstgemachten wackelpudding? er besteht hauptsächlich aus wasser und gelatine. über geschmack und den anteil an zucker kannst du selbst entscheiden.

oder du trinkst tee. natürlich ungesüßt. aber du bekommst zumindest was in den magen und dein körper ist erstmal ruihg gestellt :D

je nachdem was du für eine diät machst gibt es da unterschiedliche leckereine.

weaber vorsicht mit zuckerersatzprodukten! wenn du süßstoff zu dir nimmst, dann denk dein körper er bekommt kohlehydrate, obwohl er gar keine bekommt. das wird den heißhunger auf süßes nur noch mehr ankurbeln, und macht es noch schwerer zu wiederstehen.

das verlangen nach solchen sachen ist zum teil auch eine gewöhnung. wenn man sich lang genug von sowas fern hällt, dann geht auch der appetit etwas zurück. und da man dann von der süße entwöhnt ist, reicht schon eine winzige menge an zucker, damit etwas total süß schmeckt, welches vorher so gut wie gar nicht süß geschmeckt hat.

Antwort
von vdeparty, 29

In kleinen Mengen ist das meiste nicht schlimm. Auch bei einer Diät, solltest du ca. 3 Mal die Woche ein Stückchen Schoko oder ähnliches naschen dürfen. Denn nichts ist schlimmer als ein plötzlicher Heißhunger, in dem man dann ungebremst Süßes in sich wirft...!

Was aber absolut unbedenklich ist, liegt auf der Hand: Obst. Im Sommer finde ich reife Ananas und Pfirsiche super. Beides erfrischt und stillt - zumindest bei mir - meinen Bedarf an Süßigkeiten viel besser als Schokolade.

Wenn es gar nicht anders geht, machen wir bei uns unser eigenes Diät-geeignetes Eis: zB Bananen (oder anderes Obst) in kleine Stücke schneiden und einfrieren. Die gefrorenen Früchte leicht antauen lassen, fettarme Milch (oder Sojamilch oder Sahne) drüber gießen (es soll das Obst nicht bedecken) und das ganze pürieren. Daraus entsteht sehr cremiges Speiseeis. Ohne Zucker und ohne Süßstoffe. Bananen eignen sich sehr gut, weil sie von Natur aus sehr süß sind. Toll sind auch Waldbeeren.

Antwort
von anaandmia, 20

Du kannst im Prinzip alles essen was du willst, es kommt halt auf die Menge drauf an.

Antwort
von LeinwandInfo, 1

Du kannst alle Süßigkeiten essen. Die Menge ist ausschlaggebend. Wenn du unter Heißhunger leidest, kauf dir Mandeln und verzehre eine kleine Menge. Mandeln lassen den Heißhunger verschwinden.

Antwort
von boneclinks, 20

Du kannst von JEDER Süßigkeit, die du gerne isst, ein bisschen was essen. Betonung auf ein bisschen. 

Antwort
von kkd9991, 32

Am besten du Kaufst dir vielleicht Reiswaffeln oder so, die mit Schokolade, aber nur in einer kleinen Mänge, am besten auch nicht täglich...
Unter anderem würde ich bei einer Diät darauf achten Langhaltige kohlenhydrate zu sich zu nehmen, desto länger hat man keinen Hunger
Ich hoffe ich konnte helfen

Antwort
von DANIELXXL, 9

du kannst jegliche Art von Süssigkeiten essen. Solange du im Kaloriendefizit bleibt, nimmst du ab.

Antwort
von annakocher, 7

zartbitterschokolade hilft beim abnehmen:)

Antwort
von TreudoofeTomate, 14

42 g Mandeln am Tag. Roh, versteht sich.

Antwort
von maggylein, 11

Guck mal hier da gibt's tolle alternativen

www.paleo360.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community