Frage von dertierfreund10, 76

gibt es auch original blonde juden?

hallo ich weiß es gibt blonde mongolen und auch blonde türken ich bin selbst koreaner und hab rote haare also gibt es auch juden mit blonden haaren oder haben alle schwarzes haar ?

Support

Liebe dertierfreund10,

wir haben das Wort "reinrassig" aus der Frage entfernt. Reinrassig kann vielleicht ein Hund sein, aber keine Menschengruppe bzw. Religionsgemeinschaft.

Herzliche Grüße

Howard Xaver vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Michael2504, 76

Das Judentum ist eine Religion. Das kommt aus den heutigen Israel wie dir schon einmal mitgeteilt wurde. Die Menschen dort haben dunkle Haare. Es gibt auch viele Juden in Europa. Hier haben Sie verschiedene Haar und Hautfarben. Warum auch nicht? Genau wie Christen mit allen möglichen Haarfarben und Hautfarben vertreten sind, oder die Moslemischen Mitbürger. Warum stellst du so viele Fragen über das Judentum? Das ist eine Religion wie jede andere auch. Das sind Menschen wie jeder andere auch nicht schlechter nicht besser.

Antwort
von Erenenenen, 45

So eine bescheuerte Frage...

Einfach mal im Geschichts-, Religions- und Sowiunterricht aufpassen

Antwort
von Step44, 70

Was hat die Haar farbe mit der Religion zu tun? Das Judentum ist ja kein Volksstamm. Daher gibt es sicher alle Haarfarben.

Kommentar von Fstehtfur ,

Ist aber auch ne Ethnie eig

Antwort
von ApfelTea, 33

Ja. Indem einer mit blonden Haaren sich dieser Religion anschließt.. gar nicht so kompliziert

Antwort
von Menuett, 55

Es gibt keine reinrassigen Menschen...

Bei einem blonden Türken dürfte es sehr wohl eine Rolle gespielt haben, dass auch dort ein kaukasischer Stamm durch die Gegend gezogen ist.

Blonde Juden gibt es, aber auch hier sind kaukasiche Gene mit im Spiel.

Kommentar von ApfelTea ,

Hat doch mit Genen nix zu tun, welcher Religion man zugehörig ist

Kommentar von Menuett ,

Juden sind tatsächlich eine Volks- und Religionsgemeinschaft.

Will ein Jude z.B. in Israel einwandern, dann muß er mit einem Gentest nachweisen, dass er tatsächlich jüdischer Abstammung ist.

Kommentar von OlliBjoern ,

Hast du einen Link dazu?

Kommentar von Menuett ,
Kommentar von OlliBjoern ,

Das mit den "kaukasischen Genen" würde ich in Zweifel ziehen. Zum einen ist die im englischen Sprachraum gebräuchliche Zuordnung "caucasian" (für hellhäutige Europäer bzw. Nordamerikaner) aus mehreren Gründen irreführend (meiner Meinung nach). Erstens denke ich bei diesem Begriff eher an echte Kaukasusbewohner (wie z.B. Tschetschenen), und zweitens ist diese riesige Gruppe der "hellhäutigen Europäer" ein sehr buntes Gemisch verschiedener genetischer Gruppen, die sich kaum zusammenfassen lassen.

Zum anderen: blonde Haare können bei sehr verschiedenen Menschen auftreten, so z.B. gibt es bei den Drusen blonde Menschen, und auch in Nordpakistan gibt es hellblonde Menschen - ohne dass sich ein europäischer Einfluss bei diesen Gruppen nachweisen ließe. Selbst manche Aborigines haben blonde Haare (und dunkelbraune Haut). Manchmal gibt es lokale Effekte, die Unterschiede zu benachbarten Gruppen hervorgerufen haben.

Ich habe mich ein wenig mit diesen "Haplogruppen" (Y-DNA bzw. mitochondrielle DNA) beschäftigt, und das Bild, das sich dabei z.B. in Europa abzeichnet, widerspricht unserem gewohnten Bild der (eher sprachlich orientierten) ethnischen Aufteilung völlig.

 

Antwort
von WeedMaster1000, 74

Leider nicht,den wenn,dann wüssten wir nicht ob sie judisch oder christlich sind.

Kommentar von Fstehtfur ,

Die Nase?

Antwort
von GrafvonSpee, 44

Sehe ich hier die Nürnberger-Rasselehre hier herumschwirren? Finde äußerst bedenklich deine Formulierung.

Fragen Sie die Community