Frage von ab12359, 26

Gibt es auch Firmen, bei denen sich wenige um einen Ausbildungsplatz bewerben(IT, Technik)?

Nicht Firmen nennen, nur ob es generell solche gibt

Antwort
von daCypher, 17

Ja, wird es wohl geben. Meistens kann man wohl sagen: Je uninteressanter das Unternehmen ist, desto weniger Leute bewerben sich. 

Wenn es also ein kleines, unbekanntes Start-Up ist, wo man viel Arbeit reinstecken muss, aber kaum Geld rauskriegt und auch keine Aufstiegschancen in der Firma hat, dürften sich da nur wenige bewerben.

Wenn es dagegen ein internationaler und hoch angesehener Konzern ist, bei dem jeder seine Arbeit frei einteilen kann, nen Haufen Kohle kriegt und zwischendurch zur Entspannung ne Runde Tischtennis mit den Kollegen spielen kann, werden sich da eher viele Leute bewerben (wobei es bei den Firmen meistens eher andersrum ist, also dass die Firmen mit Universitäten zusammenarbeiten und die Studenten mit den besten Abschlüssen für sich anwerben)

Kommentar von CurryKing83 ,

Hm, da kennst du aber die falschen StartUps :-) 
Bei allen, in denen ich gearbeitet habe, verdient man recht gut und auch das Unterhaltungsangebot ist nicht schlecht (Tischtennis und Kicker war eigetnlich Standart) ... Aber ja: Man hat eben auch viel Arbeit. Aber im Grunde macht es mehr spaß, da man etwas neues mit am erschaffen ist. Hat alles vor und Nachteile. 

Antwort
von Grimwulf78, 8

Ich kenne den Arbeitsmarkt aus beruflichen Gründen ganz gut. Qualifizierte IT-ler werden, genau wie Ingenieure, händeringend gesucht und es werden enorme Summen für Rekrutierungsmaßnahmen ausgegeben um die Stellen zu besetzen.

Es gibt Firmen, die sind so groß und bekannt dass es quasi "Selbstgänger" sind. Aufgrund des Überangebots von Bewerbern bei... sagen wir Unilever, BAYER, Airbus etc sind dort die Auswahlverfahren sehr komplex und Deine Chancen tendenziell geringer als bei anderen, wenn Du keinen Einser-Abschluss und praktische Erfahrungen mitbringst. Die können sich's halt aussuchen.

Mit Azubisuche wird es ähnlich aussehen nehmen ich an. Der Bedarf an IT-lern ist groß also wird es auch viele Möglichkeiten geben sich als Solcher zu qualifizieren.

Meine Empfehlung: Breite Streuung! Sieb nur die Firmen aus die absolut nicht für Dich in Frage kommen, weil sie z.B. in der falschen Region liegen oder sich mit der Herstellung von Waffen oder mit Nahrungsmittelspekulationen beschäftigen (schau dass das was die Firma tut mit Deiner Einstellung zu vereinbaren ist, sonst wird Dir die Ausbildung dort weniger Freude machen)

Deine Chancen stehen ganz gut.

Hier sind Deine Zugänge für Job- und Ausbildungsangebote:

Viel Erfolg!!

Kommentar von Grimwulf78 ,

..

Antwort
von Frage648, 16

Natürlich ist es bei jeder Firma unterschiedlich wie viele Bewerber sie hat.

Antwort
von WhoozzleBoo, 18

Glaubst du bei jeder Firma bewerben sich exakt gleich viele Kandidaten?

Natürlich sind es bei einigen mehr, bei anderen weniger.

Antwort
von VermTob, 16

Was heißt Technik für dich?

Als Vermessungstechniker hast du ganz gute Chancen, weil es da zu wenig Nachwuchs gibt.

Antwort
von quinann, 13

Ich denke IT-Technik ist aussichtsreich und daher beliebt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten