Frage von JackJack1010, 35

Gibt es auch ein Medikamente gegen Hodenschmerzen Wie heißen seine Medikamente?

Antwort
von DerOnkelJ, 21

Bei Hodenschmerzen würde ich dringend!! dazu raten zu einem Urologen zu gehen! Dahinter kann von einer Entzündung über einen Tumor bis hin zu einer Verdrehung (extrem schmerzhaft und das Ding muss nach kurzer Zeit entfernt werden) alles stecken.

Nur Salbe draufschmieren bringt nix.

Wenn alles OK ist kann es auch sein dass der Schmerz aus der Leistengegend kommt (habe ich eine zeitlang nach dem Krafttraining gehabt), da hilft dann Voltaren sehr gut. Aber erst abklären lassen!!

Antwort
von Mignon4, 13

Irgendein Schmerzmittel wird dir nicht helfen und Laien im Internet können dir auch nicht helfen.

Du mußt zum Arzt gehen und dich untersuchen lassen. Sobald eine Diagnose erstellt ist, wird dir der Arzt ein Medikament verschreiben. Therapiere dich nicht selbst! Das kann kontraproduktiv sein, deine Beschwerden verschlimmern und die Heilung verzögern. Solltest du eine Geschlechtskrankheit haben, würdest du andere Personen möglicherweise anstecken. Das wäre verantwortungslos.

Gute Besserung!

Antwort
von Wonnepoppen, 12

Man sollte vor allem wissen, was der Grund für die Schmerzen ist, indem man zu einem Arzt geht!

Der dürfte wissen, welches Medikament man nehmen kann?

Hab mir auch gerade deine anderen Fragen angesehen!

wie oft willst du sie noch stellen?

Antwort
von Dave0000, 25

Gegen schmerzen im allgemeinen gibt es genug

Aber mal meine Meinung:
Ist was mit dem Sack nicht in Ordnung geh zum Arzt
Den Schmerz zu unterdrücken macht nicht viel Sinn

Antwort
von TheFirecracker, 13

Wenn ich mir deine gestellten Fragen so anschaue glaub ich nicht dass du das ernst meinst...

Antwort
von Schlamassel, 8

Wessen Medikamente?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten