Frage von Konzulweyer, 29

Gibt es auch 20 ccm Mopeds. Oder wieviel Hubraum haben die schwächsten Mofas.?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tellensohn, 12

Salue

Google mal nach Lohmann Diesel. Dieser kleine Einbaumotor funktionierte als Diesel und wurde mit einem Petrol-Ölgemisch gefahren.

Diese kleinen Einbaumotoren wurden an Fahrradrahmen montiert und leisteten 0.8 PS und hatten nur 18 ccm Hubraum. Lohmann war ein genialer Deutscher Erfinder. Die Lohmann-Mofas sind heute gesuchte Oldtimer.

Der Lohmann-Motor nahm seinerzeit die Entwicklung von kleinen Motoren voraus, die heute vergleichbar in ferngesteuerten Modellen verwendet werden.

Es grüsst Dich, Dein Oldtimer-Sammler

Tellensohn

Antwort
von sebastianla, 21

Unter 50 ccm ist nicht so sinnvoll. Schließlich sinkt der Materialaufwand kaum (Zylinderwände müssen trotzdem eine gewissen Stärke haben, die Anzahl der Einzelteile bleibt auch dieselbe), die Herstellungskosten damit auch nicht.

Es gibt auch sonstigen Vorteile eines kleineren Hubraums. Die kleinste (fahrerlaubnis-) rechtlich relevante Grenze ist eben 50 ccm.

Demgegenüber steht dann der Nachteil der verringerten Leistung.

Antwort
von derhandkuss, 17

Die Saxonette hatte 30 cm³ Hubraum:

http://www.technik-ostfriese.com/technik-ostfriese/content/2011/sachs_motor_tech...

Antwort
von smelt, 24

Das geringst wonicj kenne hat 35ccm

Antwort
von joheipo, 15

Ich kenne nichts kleineres an Hubraum als den des Antriebes der Hercules Saxonette mit 30 ccm und 0,7 PS. Der Motor ist ein Radnabenmotor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten