Frage von Man0111, 32

Gibt es Aquarienfische, für die eine auschließlich pflanzliche Ernährung ausreichend ist?

Ich denke darüber nach, vielleicht irgendwann mal ein Aquarium einzurichten. Ich selbst esse kein Fleisch, und würde auch an Fische keine anderen Tiere verfüttern wollen. Ich weiß, dass es Fische gibt, die pflanzliche Ernährung sehr gerne annehmen ( beispielsweise Black Molly ), habe aber noch keine Informationen darüber gefunden, ob solche Fischarten, auch tatsächlich gesund gehalten werden könne, wenn man nur pflanzliches Futter anwendet.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dsupper, Community-Experte für Aquaristik & Fische, 18

Hallo,

etliche Barsche aus dem Malawisee sind reine Aufwuchsfresser, sprich, sie ernähren sich ausschließlich vom Algenaufwuchs (für den man dann aber auch Sorge tragen muss, damit die Fische nicht verhungern).

Allerdings - nur so zur Info - brauchen diese Fische ein AQ von einem mind. 300 l Volumen.

Gutes Gelingen

Daniela

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquaristik & Fische, 22

Hallo Man0111,

Black Molly gehören nicht wirklich zu den Pflanzenfresser, aber Scheibensalmler, etwa dieser oder ein Verwandter:

http://www.aquarium-guide.de/haken-scheibensalmler.htm#

ernten in 14 Tage ein Pflanzenbecken bis auf ein paar Stängel ab!

MfG

norina

Antwort
von Debby1, 19

Hallo,

welche Fische nur Pflanzliche Nahrung nehmen weiß ich nicht, könnte mir aber vorstellen dass das Aquarium nicht sehr ansprechend aussehen wird, wenn alle Pflanzen weggefressen werden, oder man hat nur Steine und Wurzeln als Deko.

Antwort
von fhuebschmann, 32

Antennenwelse sind reine Vegetarier vielleicht denkst du dann aber eher über ein Kaninchen nach..

Kommentar von Norina1603 ,

Das kann ich so nicht bestätigen, denn dann hast Du noch nicht gesehen, wie schnell Antennenwelse eine "Fischleiche ablutschen"!

Antwort
von xXKayroXx, 15

Du kannst die Fische mit einem flocken Futter füttern. Da ist so alles wichtige drinnen und du Mist auch nicht mit lebend Futter oder so füttern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community