Frage von Kzmcblu, 20

Gibt es Ärger mit dem Zoll aus den USA?

ich habe mir guarana pulver bestellt, da ich dieses Pulver kaum runterkriege wollte ich mir eine Pillenpresse aus den USA bestellen, hier sind 2 Modelle, die natürlich nur eine einzelne Tablette manuell herstellen einmal die dr pill punch (foto siehe unten) oder http://myvitaminpress.com

Leider hab ich vergleichbares nicht in de gefunden, könnte das Ärger mit dem Zoll geben ? Es ist ja eine presse, bongs etc. darf man sich doch bestimmt auch bestellen!

Expertenantwort
von SpediHAJ, Community-Experte für Zoll, 6

Die Presse als solche ist nicht verboten. Je nach Wert musst Du "einfach nur" Einfuhrumsatzsteuer (19% ab 22 Euro Wert) und ggf. Zoll (ab 150 Euro Wert) bezahlen.

Solltest Du damit natürlich Pillen aus verbotenen Stoffen, oder aus einer bestimmten Zusammenstellung einzeln legaler Stoffe, ein verbotenes Produkt (z.B. Drogen) herstellen, wäre diese Produktion dann natürlich strafbar. Aber das hast du ja nicht vor. Ich erwähne es nur der Vollständigkeit halber, um andere Leser nicht auf dumme Gedanken zu bringen...

Antwort
von floko93, 9

Wichtig ist, dass es nicht gegen Gesetz, Markenschutz oder Freimenge verstößt. Ansonsten denke ich nicht, dass sowas verboten ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten