Frage von binregestriert, 36

gibt es ähnliche Mittel wie Antidepressiver bei der Apotheke, die keinen ärztlichen Attest verlangen?

Bin in letzer Zeit Appetitlos, immer gefrustet bzw, wenn ich esse, dann nur aus Frust, hab immer schlechte Laune, empfinde nie wirklich Freude :/ und langsam fällt das immer mehr ins Gewicht. Die Leute sprechen mich darauf an und sagen ich solle öfters Lächeln. So im großen und ganzen gehts mir gut, keine negativen Gedanken und keine Depression. Ich fühle mich gut. Allerdings empfinde ich nur irgendwie keine Freude oder Trauer oder ähnliches. Als wären meine Gefühle ausgeschaltet. Wenn ich mich mit Leuten unterhalten, weiß ich meistens gar nicht was sie von mir wollen bzw wie ich antworten soll. Meistens läuft so ein Gespräch dann schnell ins Langweilige. Ich weiß nicht wie man sich Freunde macht, oder worüber man redet oder wie man "gut" rüber kommt. Ich komme immer langweilig und verklemmt und schüchtern rüber. Ist nicht negativ gemeint, ich sehs nur realistisch.

Im großen und ganzen geht es mir gut. Ich empfinde auch immer freude, wenn ich mit meinen Freunden unterwegs bin. Nur mit anderen Leuten werde ich irgendwie nicht so warm. Die unterhaltung oder das kennenlernen fällt mir schwer. Insbesondere, wenn in meinen Kopf alles leer ist und ich irgendwie nichts empfinde.

Antwort
von couldntholdyou, 14

Du solltest schnellstmöglich einen Arzt oder Psychologen/Therapeuten aufsuchen, statt dir im Internet Empfehlungen für Medikamente geben zu lassen.

Niemand hier kann dir helfen, im Gegenteil, jeder könnte es verschlimmern. 

Des Weiteren ist es verantwortungslos, sich Tabletten gegen die Symptome einzuwerfen, statt die Ursache herauszufinden und zu bekämpfen.

Kommentar von binregestriert ,

Naja, bevor ich etwas einfach so einnehmen, informiere ich mich darüber, was die Person mir empfehlt, zudem wollte ich noch zusätzlich zu einem Arzt gehen und mich beraten lassen.

Die Ursache zu bekämpfen ist wichtiger als Medikamente allein, aber ein stimmungs aufhellendes Medikament, unterstützt einen im Alltag, wenn man gerade nicht dabei ist, sich mit der Ursache zu beschäftigen. Natürlich will ich mir selbst helfen, nur ich brauch etwas, was mir bis dahin, es leichter macht wie ein normaler Mensch im Alltag zu leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community