Gibt es 160mm Lüfter, die meinen Verstärker kühlen können?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Servus,

Wie groß sind denn die Schlitze? 

Ich würde dir 120mm oder 140mm Lüfter empfehlen, sind "Standard" und haben eigentlich genug Leistung. Persönlich kann ich dir Corsair ans Herz legen. Da hast du bei den 120igern volle Auswahl, bei den 140igern hättest du Airflow Lüfter und im Static-Pressure-Bereich nur welche mit LEDs... (Die mit den LEDs kenne ich persönlich auch nicht)


Airflow bietet einfach einen guten "Durchzug", sinnvoll bei großen Schlitzen.

Static-Pressure wäre sinnvoll bei kleinen Schlitzen, die bauen richtig Druck auf und ziehen die Luft durch die kleinsten Löcher :D


Die haben auch immer eine "Quiet-Edition", wenn dir der Sound egal ist und du mehr Leistung willst nimm die "High-Performance", keine Quiet! Wenn Musik läuft hört man die Lüfter eh nicht mehr!

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/Corsair-Air-Series-SP120-Performance-Edition-High-Static-Pressure-120x120\_801708.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der alte Verstärker ist eigentlich nur zum Treiben von 8 Ohm Lasten.

Ich würde eher passende Lautsprecher dran anschließen statt ihn außerhalb seiner Spezifikationen zu betreiben und dann die höhere Hitze mit Lüftern wegbekommen zu wollen.

Das Geld für die Lüfter lieber sparen und dafür evtl. in den Austausch von Bauteilen stecken. Bei dem Modell sind viele offene Schiebepotis die im schlimmsten Fall derbe kratzen beim Regeln.

Auch die Kondensatoren sollten nach 30 Jahren mal gechecked werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung