Frage von Maricat,

Gibt es - und wo bekomme ich - glutenfreien Tiefkühl-Blätterteig ??

Ich habe ein Rezpet für Lauch-Quiche gefunden mit glutenfreiem Blätterteig? Ist der wirklich glutenfrei - aus welchem Mehl besteht der denn? Und bekomme ich den z.B. im Reformhaus?

Hilfreichste Antwort von halbsowichtig,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn du ihn wirklich fertig kaufen willst, schau mal bei einer größeren "Reformhaus Bacher"-Filiale. Dort gibt es tiefgekühlten gf-Blätterteig. Doch leider haben dort die meisten gf-Produkte auch blöde Zusatzstoffe.

Glutenfreies Weißmehl besteht meistens aus Mais- oder Reismehl, Maisstärke und Johannisbrotkernmehl. Bei Fertigprodukten sollte man aber genau auf die Zutatenliste schauen, was für billige Industrie-Bindemittel zusätzlich reingepanscht wurden.

Kommentar von Maricat,

Habe jetzt doch was aus Maismehl ausprobiert, wo ich dann genau weiß was drin ist...

Antwort von 007gustel,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hey, ich hatte neulich mal Baklava probiert, der Teig war, so würde ich sagen Blätterteig - sehr, sehr lecker und süß, kann nur sagen immer wieder gerne, eine Leckerei zur Teestunde - wenn ich es mit Gluten freien Cornflackes z.B. vergleiche - dann sind diese ganz und gar nicht zu 100 % Gluten frei - das Einzige was stimmt ist der Preis für den Hersteller!!

Kommentar von Maricat,

Aber in dem Filoteig ist wahrscheinlich auch Weizenmehl (also nicht glutenfrei). Aber ich habe inzwischen ein anderes passendes Rezept ausgewählt.

Trotzdem, vielen Dank!

Antwort von michi57319,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn ich DAS hier lese, würde ich lieber lernen, ihn selbst zu machen:

http://www.glutenfreigeniessen.de/product_info.php/info/p1056_Glutenfreier-Blaet...

Blätterteig selbst herzustellen ist zwar eine Menge Arbeit, aber dafür weißt du genau, was drin ist und daß das, was drin ist auch "sauber" ist.

Willst du dennoch auf Fertigprodukte gehen, schau in der Tiefkühltruhe der Supermärkte.

Kommentar von Maricat,

Für Dich gilt das gleiche wie ich "wollyuno" geschrieben habe!

Kommentar von michi57319,

Du fühlst dich also durch meine Antwort belehrt? Dafür fehlt mir allerdings jegliches Verständnis. Ich habe lediglich auf die Inhaltsstoffe des fertigen Blätterteigs hingewiesen.

Meinen Rat hast du bekommen. Es gibt ihn in Tiefkühltruhen. Da sowohl Laktoseintoleranz, als auch Zöliakie massiv zugenommen haben, gibt es entsprechende Produkte mittlerweile fast in jedem Dorfladen.

Antwort von wollyuno,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

wer sowas braucht sollte sich vorher schlau machen welches mehl glutenfrei ist und dann den teig selbst machen

Kommentar von Maricat,

Ich bin dabei, mich schlau zu machen... Ich suche allerdings auch nach einer etwas einfacheren Sache, weil wie zu mehreren ein Buffet vorbereiten und ich für eine sehr liebe Kollegin, die nur glutenfrei essen darf, gerne eine Sache extra machen möchte (das heißt zusätzlich zu noch anderen abgesprochenen Häppchen). Da ich nun ein Rezept mit glutenfreiem Tiefkühl-Blätterteig gefunden habe, möchte ich halt wissen, ob und wo es den gibt!

Ich habe also meine Frage ganz genau so gestellt, wie ich sie gemeint habe... Da muss man mich nicht sofort "belehren"....

Kommentar von wollyuno,

du musst aber mit leben das die antworten so kommen wie der schreiber möchte und er muss deine Anweisungen nicht beachten

Antwort von sommernebel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

für Quiche und Kuchen oder so mache ich den immer Teig selber.... mit Reismehl oder so was geht es auch Gluten frei....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community