Frage von naturematthe, 72

Gibt eine Figur im Schachspiel auch dann Schach, wenn sie den eigenen König deckt?

Beispiel: Ein weißer Läufer zieht auf ein Feld, von dem aus der dem schwarzen König Schach bietet. Nun zieht Schwarz einen Turm in die Bahn des Läufers, sodass dieser Turm zudem den weißen König bedroht. Muss Weiß auf dieses Schachgebot reagieren oder kann der schwarze Turm aufgrund der Fesselung kein Schachgebot geben?

Antwort
von Noidea333, 8

Ich habe mir die Antworten durchgelesen, möchte es aber nochmal präzisieren :)

Wenn in deinem Beispiel der weiße Läufer auf ein Feld zieht und dem schwarzen König Schach bietet und dann der schwarze Turm dazwischen zieht und gleichzeitig dem weißen König Schach bietet, muss dieser natürlich reagieren!

Begründung: Man schlägt im Schach keinen König! Man bedroht ihn nur. Von daher ist es egal, ob die "angreifende / bedrohende" Figur sich nach dem Schachgebot aufgrund von Fesselungen noch bewegen könnte oder nicht. Es ist nur die Bedrohung an sich wichtig und entscheidend! :)

Hoffe, dass das etwas verständlicher war.

Antwort
von Timrum, 40

Schwarz gibt Schach sobald es den weißen König bedroht.

Würde schwarz im nächsten Zug matt geben - währe die Bedohung durch den weißen Läufer ja egal - da Spiel ja zu Ende ist.

Antwort
von wolfgang1956, 29

Jeder König muß sofort und auf der Stelle auf ein Schachgebot reagieren!!

Dafür gibt es drei Möglichkeiten:

  1. Der König geht aus dem Weg
  2. Du stellst eine eigene Figur zwischen feindlichem Turm und deinem König
  3. Du schlägst den Turm mit einer deiner Figuren

M.a.W. der schwarze Turm kann Schach geben.

Antwort
von oelbart, 22

Ich würde mal sagen ja, "Schach" und "Schachmatt" beziehen sich ja immer nur auf den aktuellen Zug und nicht auf den übernächsten....

Antwort
von EdwardElric, 35

Wenn der Turm so steht dass der Läufer ihn und nicht mehr den König bedroht sollte das ok sein. Und ja weiß würde im deinem fall auf das Schach reagieren müssen. Ich hoffe ich verstehe das richtig, denn irgendwie kann ich mir das Zenario schwer vorstellen.

Antwort
von BeneSchach, 25

Der weiße König muss reagieren

Antwort
von GoldmanSachs1, 13

ja der läufer

Antwort
von Cynnamon, 4

Schach ist Schach fertig aus solange nix dazwischen steht oder man selbst im Schach ist gibt die Figur Schach und der Gegner muss darauf reagieren Schach ist absolut! Dabei ist es auch nicht wichtig ob man dann im nächsten Zug matt sein könnte nur wenn man schon matt ist (was ja auch nur ein Schach ist ) kann man kein Schach mehr geben die drei Möglichkeiten einen Schach zu entkommen sind weggehen was dazwischen ziehen oder die Schach gebende Figur schlagen

Antwort
von MachtKeinSinn, 21

Das ist ganz klar Schach. Denn der schwarze Turm ist jetzt sozusagen viel gefährlicher als der weiße Läufer.

Antwort
von SebRmR, 20

Weiß muss reagieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten