Gibt das tierheim auch Kaninchen in Familien mit Hund ab?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So lange der Hund nicht vor den Kaninchen steht und ihnen Todesangst einjagt ist ja nichts dagegen einzuwenden.

Leider denken viele Tierhalter nicht darüber nach wie es den Kaninchen oder anderen Kleintieren dabei geht.

Ich würde an Stelle der Tierheimmitarbeiter erst mal ein Gespräch mit Leuten führen die beide Tiere halten möchten, um zu sehen ob ihnen klar ist welchen Stress Kleintiere haben wenn ein Hund vor ihnen steht und die  darauf Rücksicht nehmen.

Im Zoo setzt man auch keine Fressfeinde nebeneinander.

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monara1988
17.04.2016, 12:33
Leider denken viele Tierhalter nicht darüber 
nach wie es den Kaninchen oder anderen
Kleintieren dabei geht.

Genau das finde ich auch problematisch. Alle schauen nur wie es den Hunden dabei geht, ob die den Kaninchen was tun, aber die meisten scheint es nicht zu jucken wie es den Kaninchen wirklich dabei geht -.-

1

Wenn das Tier artgerecht gehalten wird, wieso nicht.

Ein Hund ist kein Hindernis, gerade wenn er schon Erfahrung mit Kaninchen hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich denke schon das die Kanicnhen auch in eine Haltung mit zB Hunden abgeben, warum nicht. Ich würde einfach mal anrufen und nachfragen ob die da Probleme sehen.

Aber bitte, lass Kaninchen und Hund generell nicht zusammen und am besten auch nicht in die Nähe voneinander. Auch wenn der Hund ihnen nichts tut bedeutet es immer Stress für Kaninchen (Beuttier) wenn eine Hund (Jagdtier) in der Nähe ist.

Und für einen Hund ist es auch nciht gerade toll ihm (Lebend-)Futter vorzusetzen das er aber nicht fressen darf.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auch wenn der hund freundlich ist -kaninachen erkennen, dass ihr einen seiner feinde haltet.

oft ist es fuer beide tierarten grosser stress.

wir hatten eine kleine frieliche pudelmix-huendin, die kaninchen lbete in einem grossen geschuetzen gehege im ausgebauten keller bei meiner tochter. im sommer hatten sie ein ausgehege mit doppeltem zaun.

trotzdem merkte man den nagern an, dass sie aengstlich waren, wenn der hund im garten war.

ich rate von der haitung unter diesen umstaenden ab.

ein border collie kann auch anfangen die hoppelmaenner zu beheuten, auch das ist stress.

die tierheime haendeln das unterschiedlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst ihnen ja nicht auf die nase binden dass du nen hund hast...

wenn du sagst zu den anderen beiden ist er lieb sollte das doch klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silbersternling
16.04.2016, 15:54

Das tierheim anlügen? Na ich weiß nicht ob das so gut ist 

4

Solange die Sicherheit gewährleistet ist, warum nicht?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?