Frage von ConanKunx3, 58

GG! Steckdose in England?

Hi ich fahre naechste woche mit meiner klasse nach england (brighton) und wolte fragen ob es reicht wenn ich so ein teil habe (siehe bild) und dann ein normales deutsches verlaengerungs kabel mit mehr steackern drann mache oder geht das nicht?

Antwort
von testwiegehtdas, 40

ja, wenn du einen für England passenden Adapter hast, kannst du das machen.

Nur nicht zu viele Verlängerungen ineinander stecken, das wird irgendwann gefährlich.

Kommentar von ConanKunx3 ,

was ist denn das maximum ?

Kommentar von testwiegehtdas ,

kann man nicht genau sagen. wenn da Geräte dran sind die viel Strom ziehen, dann sollte man weniger an einer Steckdose haben, wenn sie wenig Strom ziehen gehen auch mehrere...

Ich würde einfach immer nur eine Verlängerung (mit mehrfach-Steckern) pro Steckdose nehmen, dann geht das. wenn es nur auf 3 Stecker geht, dann evtl. noch eine zweite.

Manche machen "tausende" ineinander und es geht gut, bei anderen brennt bei 4en das Haus ab...

Kommentar von germi031982 ,

Ich würde das aber nicht übertreiben, in England sind die Steckdosenstromkreise mit 32A abgesichert (dafür sind auch Stecker und Steckdosen ausgelegt, deswegen sind die so klobig), im Stecker befindet sich eine 13A-Schmelzsicherung um die Anschlussleitungen von Geräten zu schützen.

Schuko ist dauerhaft für 10A zugelassen, dauerhaft dürfen 16A gezogen werden. Dementsprechend sind die Steckdosenstromkreise hier maximal mit einem Nennstrom von 16A abgesichert.

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch, 21

Das dürfte funktionieren.

Antwort
von Loraxx, 19

also als ich mit der Klasse nach London gefahren bin, hatte ich auch so einen und alles hat gut funktioniert. viel spaß in England ( ich würde auch gerne mal nach Brighton haha )

Antwort
von EP2fan, 27

Der Adapter reicht. Das Stromnetz ist das Gleiche wie in Deutschland.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten