Frage von spacegirl939, 21

Gfühlschaos wegen erter Liebe was tun?

Hallo Comunity, Ich hab ein Gefühlsproblem und könnte ein paar Ratschläge gut gebrauchen. Und zwar geht es darum dass ich seit längerem wieder an einen anderen Jungen denken muss obwohl ich einen Freund habe und schon seit über 3 Jahre mit ihm zusammen bin. Mein Freund und ich sind total glücklich und alles ist eig super. Trotzdem muss ich immer öfter an meinen "Ex Freund" denken und weiß nicht wie ich mich weiter verhalten soll. Bevor ich mit meinem jetzigen freund zusammengekommen bin war ich halt mit dem anderen Jungen zusammen, jedoch war das eig eine totale Kinderbeziehung, wir hatten nicht mal unser Erstes Mal zusammen. Trotzdem war es irgendwie meine erste richtige Liebe, da es der erste junge war in den ich richtig verliebt war und mit dem ich meine ersten Erfahrungen mit Jungs gesammelt habe. Ich hatte immer totalen bauch kribbeln wenn ich etwas mit ihm gemacht habe und war bis zu dem Zeitpunkt als wir auseinandergenommen sind immer noch nevös in seiner nähe. Dann kam aber mein jetziger freund mit dem ich dann öfter Kontakt hatte und ich bin doch mit ihm zusammen gekommen und hab für ihn mit dem anderen Schluss gemacht. Mein Es freund und ich sind so gesehen im Streit auseinander gekommen und haben das zwischen uns nie richtig geklärt. Allerdings wohnen wir im selben Dorf und haben uns dehalb manchmal gesehen. Immer wenn das passierte war es eine richtig peinliche Situation und wir haben uns ignoriert. Jedoch gab es einzelne Kontakt zum beispiel geburtstagswünsche über Facebook. Es War immer eine komische Situation und iwie eine angespannte Atmosphäre zwischen uns und wir haben iwie immer diesen unangenehmen Kontakt gemieden. Jedoch wusste man iwie vom anderen dass da iwas is grade weil man sich immer noch so extra ignoriert hat bei den Begegnungen und man dann immer so nervös wurde. Jedenfalls bin ich mit dem jungen mit dem ich dann nach ihm zusammengekommen bin schon seit drei Jahren zusammen und wir haben viel gemeinsam erlebt. Seit kurzem aber denke ich total oft an meinen ex freund und laufe ihm auch öfter über den weg als sonst. Iwie treffen wir viel häufiger aufeinander. Mein Freund weiß natürlich von ihm und sie sind sich auch schln öfter begegen und haben miteinander geredet. Und nun bin ich iwie verunsichert ich möchte gerne wieder Kontakt zu ihm aufbauen weiß aber nicht genau wie und ob das angebracht ist. Ich würde mich mal gern wieder auf freundschaftlicher Ebene mit ihm treffen hab aber auch angst dass das vllt doch zu mehr führen könnte. Ich weiß einfach iwie nicht was ich machen soll weil ich halt schon sehr oft an ihn denken muss und einfach nicht weiß was das bedeutet. Sollte ich ihn mal anschreiben Oder so? Und mich vllt sogar mal mit ihm treffen? Sollte ich meinem freund von diesen sorgen erzählen oder kann ich das nicht bringen mit ihm über meinen ex zu reden? (Mein freund ist da übrigens eig offen und lässt mir meine Freiheit und er hätte wenn ich ihm alles erkläre glaube ich auch nichts gegen einzuwenden)

Antwort
von TheViolinPlayer, 7

Du musst dir sicher sein, was du für diesen Jungen empfindest und was dir deine Beziehung wert ist.
 Wenn du deinen Freund liebst, dann arbeite an dieser Beziehung. Du sagtest ja, dass du glücklich bist.

Wenn du deinem Ex begegnest, sei offen und freundlich zu ihm. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, dann nutze sie um die Vergangenheit ins Reine zu bringen.

Es ist immer schwierig, wenn man den Menschen eigentlich gern hat. Wenn man sich allerdings unsicher ist, sollte man vorher genau wissen, was man von dem anderen erwartet, bevor man in näheren Kontakt mit ihm tritt. Denn schließlich habt ihr in der Vergangenheit etwas füreinander empfunden. Es war noch nie ungefährlich mit Feuer zu spielen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community