Frage von Jolle1803, 32

GFS über C-14 Methode. Suche Aufgaben mit anderen Radioaktiven Stoffen?

Hallo ich habe mir ins GFS im Fach Mathematik über die C-14 Methode. Am Ende soll ich noch ein paar Anwendungsaufgaben stellen. Ich hatte mir überlegt ob man die Zeit berechnen kann bis Z.B. ein Kilo Atommüll von den Atomkraftwerken einen Strahlungswert hat der nicht mehr schädlich für Menschen ist. Es gibt zwar Halbwertszeiten im Internet aber wie man das genau berechnet weiß ich nicht. Und wie niedrig muss der Wert sein das die Strahlung unschädlich für Menschen ist? Oder fallen euch andere gute Aufgaben ein die zu diesem Thema passen? Ich hoffe ihr könnt mir helfen danke.

Antwort
von Wechselfreund, 13

Am Ende soll ich noch ein paar Anwendungsaufgaben stellen. Ich hatte mir
überlegt ob man die Zeit berechnen kann bis Z.B. ein Kilo Atommüll von
den Atomkraftwerken einen Strahlungswert hat der nicht mehr schädlich
für Menschen ist.
 Das hat nichts mit der C-14 Methode zu tun.

http://www.spektrum.de/lexikon/physik/altersbestimmung-radioaktive/409

Kommentar von Jolle1803 ,

schon klar aber Anwendung auf andere zerfallsberechnungen damit man das gelernte auf andere Aufgaben übertragen kann

Antwort
von DieterSchade, 23

Schreibe doch über die Uran-Blei-Datierung

https://de.wikipedia.org/wiki/Uran-Blei-Datierung

Die ist so zuverlässig, weil man dort glücklicherweise zwei Uranisotope hat, die unterschiedliche Halbwertszeiten und Zerfallsreihen haben. Außerdem kann man noch Zwischenprodukte messen, so dass man immer korrekt zurück rechnen kann, wie viel Uran bei Kristallisation vorgelegen hat und wann diese stattgefunden hat. 

Antwort
von Mikkey, 13

Die Spaltprodukte einer Kernreaktion bestehen aus 40 verschiedenen Elementen, deren Zerfallsreihen über zum Teil 5 Stufen laufen.

Natürlich lässt sich so etwas berechnen, aber das dürfte die Möglichkeiten eines GFS sprengen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community