Frage von Katyberry42, 15

GFS in Chemie und ich verstehe diesen Satz einfach nicht, könnt ihr mir den erklären?

Ich mache eine GFS im Fach Chemie über das Thema Kaffee. Bei den Inhaltsstoffen bin ich auf einen Satz gestoßen, der mir nicht klar ist. Der heißt so : "Beim Rohkaffee liegt der Wassergehalt bei ca. zwischen 10 und 13%.Durch den Röstvorgang reduziert sich der Anteil durch Eintweichen vorrübergehend auf 1 bis 2,5% ....." Und meine Frage ist durch Entweichen vor was? Entweichen bedeutet ja aus etwas ausströmen oder unbemerkt entfliehen.

Danke für eure Antworten

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 15

Entweichen bedeutet ja aus etwas ausströmen oder unbemerkt entfliehen.

Das ist richtig. Wenn der Wassergehalt zunächst 10% - 13 % und nach dem Erhitzen 2,5 % beträgt, dann ist Wasser in Form von Wasserdampf entwichen.

Antwort
von Valkyrie2000, 13

Beim ungerösteten Zustand sind 10% bzw. 13 % Wasser im Kaffee und während dem Rösten entweichen halt 9% Wasser, da der Kaffee ja sozusagen ausgetrocknet wird.

Antwort
von pricefan78, 11

ich würd mal sagen Wassergehalt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten