Frage von pepeeee, 44

Gfs Ausarbeitung Erklärung vor Inhaltsverzeichnis?

Also,ich halte in Latein über eine gfs über die antigone und meine Frage ist ob ihr die Erklärung vor oder nachdem Inhaltsverzeichnis macht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Miraculix84, Community-Experte für Latein & Schule, 21

Die Erklärung, dass du eine Arbeit selbst verfasst hast, kommt immer ans Ende der Arbeit.

Das ergibt auch Sinn, weil du ja erst dann, wenn du fertig bist, eine solche Versicherung abgeben kannst. Wenn du es vorher machtest, wäre es bloß eine Absichtserklärung, aber keine Versiicherung.

LG
MCX

PS: Die Antigone ist die Freundin von dem Progonos oder die Cousine von der Contragone! => Eigennamen immer ohne Artikel!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community