Frage von anjutka86, 28

Gezwungener urlaub rechtens?

Hallo.

Mein bekannter wird seit Dezember gezwungen sein urlaub vom neuen jahr zu nehmen. Angeblich zu viele Arbeiter da. Und muss zum anderen arbeitsort fahren 40km. Da er kein auto hat und fährt mit einem Roller, kann er nicht dahin. Noch bei so einem wetter. Die haben leiharbeiter die aber nicht weggeschickt werden. Müssen aber. Oder? Wenn zu viele da sind.

Antwort
von Triari, 11

Klingt ziemlich komisch. Gibt es einen Betriebsrat oder eine Gewerkschaft? Irgendwas in der Art? Da würde ich mich zuerst mal jemanden drauf ansprechen.

Kommentar von anjutka86 ,

Ja Betriebsrat gibt's da. Wollte nur erstmal hier erkundigen ob es rechtens ist.

Kommentar von Triari ,

Ich bin auf keinen Fall ein Experte, das schonmal vorab :D

Wäre mir aber neu, dass man seinen Urlaub vom nächsten Jahr nehmen kann (in größerem Umfang) und dazu auch noch gezwungen wird, weil es angeblich zu viele andere Mitarbeiter gibt. Ist natürlich in manchen Situationen schon irgendwie möglich, aber bei dir klingt das irgendwie eher so, als wolle der Chef Geld sparen und lässt lieber die billigen Leiharbeiter arbeiten. Obwohl er deinem Freund den Urlaub ja auch bezahlen muss.. Mhm, echt komisch.

Würde wirklich mal mit jemandem vom Betriebsrat sprechen, die können da sicherlich was machen. Zumindest wissen die ganz sicher mehr :)

Viel Erfolg dabei! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten