Frage von DennisZero, 4

Gezwungen ein Wahlpflichtfach?

Hey! Ich hatte das Wahlpflichtfach Informatik in der 9. Klasse und wollte es wechseln was uns von Lehrern bestätigt worden ist. Jetzt plötzlich haben wir Pech gehabt und werden gezwungen das Fach weiterzumachen ohne das ich es in der 10 gewählt habe. Ist das legal? Dürfen die das machen?

Antwort
von nintendoluk, 3

Naja, die anderen Klassen werden wahrscheinlich voll sein...

Du könntest evtl. die Schule wechseln, wenn bei einer anderen Schule noch Platz in einem anderen Wahlpflichtfach ist.

Und was hast du eigentlich gegen Informatik? :D

Kommentar von DennisZero ,

Nichts gegen Infomatik aber wir haben manchmal Lehrer bei denen selbst Freistunden zur Qual werden

Kommentar von nintendoluk ,

Wenn die Lehrer wirklich Mist bauen (und du es nicht einfach nur ablehnst in ner Freistunde Unterricht zu machen), dann kannst du das als Argumentationsgrundlage nehmen, dass du Klasse/Lehrer wechseln willst.

Ansonsten solltest du wissen, dass es bei den anderen Wahlpflichtfächern Lehrer geben kann, die genau so drauf sind ;-)

Kommentar von DennisZero ,

Ich glaube ich ziehe Informatik durch, da es mir später mehr bringen wird als z.B. DS

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community