Frage von littlestarherz, 9

Gezwungen am Samstag in die chinesische Schule zu gehen?

Hallo! Ich habe ein Problem: Ich bin 13 und Chinesin.Deshalb schicken meine Eltern mich jeden Samstag in die chinesische Schule, aber ich bin von Montag bis Freitag in einem Internat und meine Eltern sehe ich nur von Freitagabend bis Sonntag und ich hasse es in die chinesische Schule zu gehen.Ich habe ziemlich viele Prüfungen in der ''normalen Schule" und muss lernen da habe ich keine Zeit für die chinesische Schule. Ich würde einfach gerne die Zeit genießen wo ich zu Hause bin,aber mein Vater versteht das nicht und zwingt mich hinzugehen. Ich habe schon oft mit ihn geredet aber er lässt sich nicht überzeugen:(  Er sagt immer wenn ich nicht gehe dann schmeißt er mich aus der Wohnung oder das er nicht mehr mein Vater ist. Was soll ich machen?

Antwort
von Akka2323, 9

Deine Eltern möchten, dass Du den Bezug zu China, Kultur und Sprache behältst. Das ist eigentlich ganz sinnvoll. Steh es durch und versuch, es positiv zu sehen.

Antwort
von LenaKChen, 9

Deine Eltern dürfen entscheiden bis 18-jährig bist, aber rede doch nochmal mit deinen Eltern in einem ruhigen Ton. Am besten begründest du das gut und hast ein paar Argumente.

Antwort
von musso, 5

dein Vater meint es sicher gut mit dir. In china sind die Schulen sehr viel leistungsbetonter als hier, ich fürchte, so ein Wort wie "genießen" oder "Freizeit" verrsteht er gar nicht richtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community