Frage von obrien24, 32

Gezielt am Bauch abnehmen,nichts hilft?

Hallo, ich habe folgendes Problem, ich bin mit meiner Figur eigentlich relativ zufrieden, nur ich habe etwas zu viel Bauch und habe deshalb versucht dort abzunehmen, ich habe es mit Sport & gesunder Ernährung versucht, extra Übungen und vieles mehr, alles so ca 2/3 Monate aber nichts hat geholfen, ich habe weder mehr als 2kg abgenommen, noch ist mein Bauch flacher geworden. Hat irgendjemand noch andere Tipps oder eine Lösung für mein Problem?

Antwort
von FLUPSCHI, 20

Irgendwas machst du Flasch sonst würde es Funktionieren ich mach es so Fahrrad fahren für 1 bis 2 Std aber Cross mäßig also im stehen und treten treten das 1 stunde bis ungefähr und dadurch nimmst du gut ab und wichtig ist das essen ich esse in der woche überwiegend MINUTEN Schnitzel unoaniert, rührei, hähnchen brust und Knäckebrot ,und ab und zu Kakaao dadurch hab ich in 2 wochen bis jetzt in etwa 8 Kg abgenommen nur so als tipps

Antwort
von Lisa1544, 19

Ich würde dir Krafttraining für den Bauch empfehlen, dh. Sit Ups, crunches etc. damit definierst du deinen Bauch. 

Wenn du Muskeln aufbaust, kann es jedoch sein, dass du zu nimmst jedoch nur auf der Wage! Optisch wird sich dein Bauchumfang verringern. 

Am besten schaust du bei einer Diät nicht zu viel auf die Waage und eher in den Spiegel! Viel Erfolg:)

Antwort
von Ideenlos227, 9

Versuche am ganzen Körper Sport zu machen so kann sich das Fett gleichmäßig anordnen und du wirst fit. Gut für Kreislauf und Selbstvertrauen ist es dazu auch noch.

Antwort
von egalja, 17

Also das einzige was hilft ist fett verbrennen also weniger essen als man braucht oder halt durch Sport sowas wie Laufband oder Rad, wichtig ist das du schwitzt. Es kann auch sein das du skinny fat bist dazu gibt es ein interessantes Video von Sophia Thiel auf YouTube, musst du dir mal ansehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten