Frage von mario05037, 45

Gez Zwangsabgabe?

Wie steht ihr zu dieser GEZ Zwangsabgabe die jeder haushalt entrichten muss?

Antwort
von Pangaea, 26

Es gibt schon lange keine GEZ mehr!

Antwort
von stefan1531, 18

Die GEZ gibt es schon seit Jahren nicht mehr.

Vielmehr stören mich die Mehrwertsteuer-Zwangsabgabe, die Einkommenssteuer-Zwangsabgabe, die Mineralölsteuer-Zwangsabgabe, die Schaumweinsteuer-Zwangsabgabe etc... Warum regt sich darüber eigentlich keiner auf?

Kommentar von PatrickLassan ,

Darüber regen sich eine Menge Leute auf. Das ändert aber nichts daran. dass sie dennoch zahlen.

Kommentar von stefan1531 ,

ja, aber wegen 15€ für gutes Fernsehen und Radioprogramm heulen sie rum.

Kommentar von geheim007b ,

Der Unterschied liegt darin wie das Budget bemessen/vergeben wird. Hier unterliegt der ÖR kaum einer ordentlichen Kontrolle und daher wuchert das System vor sich her. Bei einem steuerfinanzierten Rundfunk wäre das Budget dramatisch kleiner... darum will das dort auch keiner. Der öffentliche Rundfunk existiert aus historischen Gründen und hat einen Grundversorgungs- und einen Bildungsauftrag. Grundversorgung ist längst anderweitig gegeben und der Bildungsauftrag.... naja, könnte besser sein. Auf jeden Fall werden keine 20 Spartensender gebraucht die Gelder verschwenden die so nicht notwendig sind. Selbst wenn man noch von einer Existenzberechtigung ausgeht, der Umfang ist deutlich zu hoch.

Kommentar von Skeeve1 ,

Ohne Steuern gibt es keinen funktionierenden Staat. 

Regst du dich auch über Straßen auf, über staatliche Leistungen wie Rente oder Arbeitslosengeld oder über die Sicherheit, die der Staat bietet? Ohne Steuern, also ohne funktionierenden Staat kann dich jeder ungestraft umbringen und dein Zeugs mitnehmen.

Nachdenken, Leute. Erst nachdenken, bevor ihr euch durch hinrfreies Rumblubbern selbst zum Affen macht.

Kommentar von stefan1531 ,

@Skeeve: ketzerisch könnte ich natürlich genauso argumentieren wie die GEZ-Gegner ("ich schau kein TV und höre kein Radio") "ich bezieh kein Arbeitslosengeld und habe kein Auto".

Und krank werde ich auch nicht und bevor ich in Rente gehe gebe ich mir selbst die Kugel.

Leider funktionieren viele Menschen so.

Antwort
von FelixFoxx, 32

Dadurch gibt es wenigstens ein paar halbwegs vernünftige Sender...

Antwort
von Griesuh, 8

Welche GEZ Zwangsabgabe???

Die GEZ gibt es schon lange nicht mehr.

Das nennt sich jetzt: ARD-ZDF-Deutschlandradio Beitragsservice.

Und dass jeder Haushalt einen PAUSCHALEN Beitrag zahlt ist gut

Früher musste jder der mit im Haushalt wohnt und eigenes Einkommen hatte GEZ ( damals nannte es noch so) bezahlen. Weiter war für jedes TV gerät ein extra Beitrag fällig.

Somit ist das doch eine Verbesserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten