Frage von eurika, 75

GEZ bekommt nur die hälfte des Briefes mit?

Hallo liebe Community. Hab nun folgendes Problem: Bin Student und beziehe bafög. Hatte letztes Jahr auch ein Freistellungsantrag ausgefüllt und abgeschickt, wurde auch angenommen und ich hab ein Jahr lang kein gez gezahlt. Nun, der Bewilligungszeitraum ist abgelaufen und da ich im 5. Semester war und mir die restlichen CP fehlten (Leistungsbescheid muss ausgefüllt werden) konnte ich ein Monat später erst Bafög-Antrag stellen und dank meiner "leistungsstarker" Bearbeiterin bekam ich mein Bafög mit 5 monatiger "Verspätung". GEZ wollte sofort Geld für diese Monate haben und hat mir eine Rechnung geschickt. Da ich in einer WG wohne und meine Mitbewohner GEZ auch zahlen, hab ich ein Zweizeiler mit dem Inhalt "Ich wohne mit dem und dem seit dem und dem zusammen und die Gebühren wurden bereits beglichen. Die Nummer lautet so und so..." dazu hab ich die Kopie der GEZ Rechnung mit markiertem Zeitraum beigelegt.

Nun 3 Monate später kommt ein Brief, mit dem Inhalt: "Tut uns sehr leid, dass es so lange gedauert hat...schön geschriebener Geschwafel...wir hatten sehr viel zu tun. Wir verstehen ihr Anliegen nicht, sie haben uns nur die Rechnung zurückgeschickt." Eine Woche später kommt bereits der nächste Brief, genau mitten in der Klausurenphase, mit weiteren 50€ und Mahngebühren.

Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass ich mein Zweizeiler beigelegt habe und ich erinnere mich sehr gut daran, dass ich es zweimal ausdrucken musste, weil ich das erste mal falsch gefaltet habe und es nicht in das Kuvert gepasst hat. Und ich schaue 10 mal rein, bevor ich es zu mache und die Marke daraufklebe.

Ich hab meine Lektion gelernt und werde keiner Anstalt mehr trauen, und Briefe nur mit Einschreiben mit Rückschein versenden.

Nun zur Frage: wer hat die Beweislast? Ich kann doch genau so, behaupten, dass ich von der GEZ noch nichts bekommen habe.

Antwort
von maja11111, 17

du bist in der beweislast, dass abgeschickt zu haben. solange du dort nichts einreichst, musst du beiträge bezahlen. da du verpflichtet bist zu zahlen, muss dir der beitragsservice nichts schicken. du hast die bringschuld.

möchtest du also rückwirkend befreit werden, dann schick den antrag auf befreiung mit dem bescheid ein.

möchtest du abgemeldet werden, dann schickst du das formular dazu ein, gibst beitragsnummer an und deine meldebescheinigung dazu.

die rechnung kommentarlos einzureichen bringt garnichts, außer das es in die ablage p landet und dir nur mehr schulden einbringt.

Antwort
von gartenkrot, 37

An die musst du ALLES per Überweisung und Rückschein senden sonst machen die Schweine mit dir was sie wollen. An besten Kopien vom Inhalt machen. Meine Mutter ist seit einen Jahr durch Erkrankung blind und muss trotzdem fürs TV blechen. Sogar der Anwalt tut sich schwer, die stellen sich einfach auf stur, wir sind machtlos weil die staatlich sind

Kommentar von AntiRedlich ,

Man kann auch bar zahlen sonst ist das gesetzeswiedrig!

Kommentar von blumenkanne ,

nein du kannst nicht bar zahlen. hier ist mal wieder ein troll unterewegs.

Kommentar von gartenkrot ,

wie willst du was bar zahlen

Antwort
von blumenkanne, 17

wenn du bafög bekommst, dann schickst du einen zweizeiler an den beitragsservice und bittest um befreiung. das wird dann auch gemacht.

wenn du in der zwischenzeit umgezogen bist, dann schickst du eine kurze erläuterung dass du umgezogen bist in den haushalt xy beitragsnummer z und person vorname nachname. dieser zahlt den beitrag und du bittest um abmeldung deines beitragskontos ab einzug in die wohnung. mit dazu legst du deine meldebescheinigung und deinen bafögbescheid mit bitte um befreiung und abmeldung ab einzug. das ist doch ganz einfach.

wenn du natürlich nur die rechnung von einem fremden schickst, dann kann keiner wissen was du damit willst. den zusammenhang, dass du dort einziehst, wird keiner von sich aus bilden "wollen". solange du also nicht befreit und abgemeldet bist, bist du beitragspflichtig und musst zahlen.

Kommentar von eurika ,

Ihre Antwort bezieht sich überhaupt nicht auf die Frage.

Kommentar von maja11111 ,

du musst einfach nur verstehend lesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community