gez bei umzug abmelden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Trick ist, dass Du einfach weiter zahlst und Dein Freund, wenn Du dann mit ihm zusammen wohnst quasi "vom Haken ist", da er dann Deine Beitragsnummer angeben kann. Pro Haushalt hat eine Person zu zahlen - und das ist nicht automatisch der Mann.

Du bist Beitragszahlerin, es sei denn eine andere Person des Haushaltes (z. B. Dein Freund) zahlt bereits und hat somit auch eine Beitragsnummer. Offenbar zahlt Dein Freund aber nicht sondern nur Du - und somit kannst Du nicht austreten.

Austreten kann man nur, wenn bisher beide bezahlt hätten und jetzt durch den Zusammenzug nur noch einer weiter zahlen muss.

Idealerweise einigst Du Dich mit Deinem Freund darauf, dass ihr Euch die Kosten teilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Umzugsformula ausfüllen sonst kommen sie eines Tages mit Nachforderungen ambesten die Abmeldung vom jetzigen wohnoort und die Anmeldung vom neuen Wohnort beifügen

in Kopie und mit einschreiben verschicken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich selber oder dein Freund beider GEZ anmelden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jetzt ist es so,das mein Freund noch keine Beiträge zahlt,da sich unser Haus im Bau befindet.

Wie man daraus eine Entschuldigung ableitet, warum man die Beiträge nicht zahlt, erschließt sich mir nicht. Sowohl du als auch dein Freund werden ja in der Zwischenzeit irgendwo wohnen. Pro Haushalt muss ein Beitrag gezahlt werden, also einfach nur abmelden und am neuen Wohnort nicht wieder anmelden geht halt nicht.

Nennt sich außerdem nicht mehr GEZ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffi378
26.01.2016, 10:53

Nach dieser Antwort könnte man ja denken,du arbeitest dort oder hast das Bedùfnis dich aufzuspielen.

1.es war keine Entschuldigung,sondern eine Frage.

2. Bei mir bleibts die GEZ. mir doch wurscht wie die Verbrecher sich nennen.

0

Da gibt es keine Tricks. Wenn in deiner neuen Wohnung kein Beitragszahler vorhanden ist, MUSST du weiter zahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wo wohnst Du jetzt? Man zahlt pro Haushalt, egal wie viele Personen drin wohnen. Wenn einer dort schon zahlt, dann brauchen die anderen nichts zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt keinen trick. die neue adresse bekommt der beitragsservice vom einwohnermeldeamt und solange du keinen schlüssigen beitragszahler nennst wirst du natürlich nicht abgemledet. deine abmeldung wird als gegenstandslos in den müll wandern demnächst.

sollte dein freund zahlen, wirst du zum anmeldemonats deines freundes abgemeldet. bis dahin laufen die beiträge monatlich weiter.

sprich der beitragsservice nervt dich nicht, sie fordern die zahlung der beiträge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wo wohnst du jetzt genau? im nicht fertigen haus oder noch in irgendeiner mietwohnung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?