Frage von werthunikdhi, 27

Gewünschtes Eintrittsdatum in die Bewerbung?

Hallo ich wollte mich gerade Bewerben jdeoch steht in der Anzeige "(Bitte gib im Betreff sowohl den Standort, Stellenbezeichnung als auch dein gewünschtes Eintrittsdatum an) "soll ich dann einfach schreiben Bewerbung als Kauffrau für Bürokommunikation in xxxx zum 1.9.2016? Kommt das schlecht wenn ich den 1.9. nehme und nicht den 1.8.? Ich wollte eigentlich noch meinen vater besuchen da dieser weit weg wohnt sehe ich ihn nur 2-3 mal im jahr :/

Antwort
von kleinerhelfer97, 4

Seit dem 1. August 2014 gibt es den Beruf Kaufmann für Bürokommunikation nicht mehr. Dieser wurde zusammen mit dem Bürokaufmann und Fachangestellter für Bürokommunikation abgeschafft und in dem neuen Beruf Kaufmann für Büromanagement zusammengeführt.  

Antwort
von rotreginak02, 3

Hallo werthunikdhi,

normalerweise steht in Stellenbeschreibungen, zu welchem Zeitpunkt gesucht wird. Wenn nicht, dann soll das den Bewerbern dienen, die sich aus einer Berufstätigkeit heraus bewerben, denn die müssten ja den derzeitigen Job erst kündigen, und stehen daher erst frühestens zum 1.9. bereit.

Wenn du den Job haben möchtest, so schreibe das frühestmögliche Datum hierhin, alles andere wirkt mehr als unmotiviert und führt dann sicher nicht zum Erfolg.

Antwort
von SmartTim98, 18

Mit der Begründung wirkt das tatsächlich sehr desinteressiert. Ich würde den 01.08. angeben, denn so kann man sich die unangenehmen Nachfragen ersparen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten