Frage von Apowolf,

Gewonnene Türkei Reise Meier Reisen gebucht-was nun?

Habe bei Meier Reisen eine Woche Türkei für 2 Personen für jeweils 98 E "gewonnen" (Flughafen und Kerosinzuschlag) und heute per Fax die Reise gebucht. Heute sehe ich , daß es vermutlich eine reine teure Verkaufsfahrt ist! Was mache ich nun, um wieder rauszukommen??? Wer hilft mir??? Lg C

Antwort von peterefpunkt,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
  1. Zähne zusammenbeißen und durch - und nichts kaufen.
  2. Verfallen lassen und das Geld unter "Lehrgeld für's Leben" abschreiben
  3. Das nächste Mal, wenn etwas spottbillig ist oder dir jemand etwas schenken will vorher denken.
Antwort von batavia40,

Uns ist das auch passiert bei einem Tankstellengewinnspiel.wir bezahlen keinen Pfennig und versuchen vom rücktrittsrecht gebrauch zu machen.lieber zahle ich das 3fache an einen anwalt als mir solch schweinerei gefallen zu lassen

Kommentar von batavia40,

also ich bin mit 20€ stornierungskosten davon gekommen.

Antwort von turkmaster,

Ich habe schon mehrere solcher Gewinnreisen mitgemacht und sehr genossen. Du kannst hier nachlesen, was dich erwartet, und vor allem, was es kostet, denn "gewonnen" heißt hier nicht "kostenlos". Das muss einem klar sein, und das muss man halt einfach akzeptieren:

http://lykien.hpbnet.de

Von "Betrug" würde ich nicht reden,eher von "geschwindelt" im Sinne von "nicht die ganzen Kosten offengelegt". Gewonnen hast du Hin- und Rückflug und Übernachtungen mit Frühstück sowie alle Bustransfers zu den mehrfach wechselnden Hotels. Deutschsprachige Führungen bei den Sehenswürdigkeiten, Aufpreis für Mittag- und Abendessen, falls gewünscht, sowie den eigentlichen Reisepreis, der versteckt ist in Begriffen wie "Kerosinzuschlag", "Saisonzuschlag", "Sicherheitsgebühren", "Pax-Tax" o. ä. führen zu einem Gesamtkostenrahmen von 300 bis 500 EUR, je nachdem, ob man zu zweit reist oder ob man als Alleinreisender noch Einzelzimmerzuschlag bezahlen muss.

Insgesamt sind solche Gewinnreisen eine angenehme Möglichkeit, ein fremdes und schönes Reiseland kennenzulernen, was auf eigene Faust sehr viel teuerer wäre, und man alles selbst organisieren müsste. Man muss halt Besuche von Teppich-, Leder- und Schmuckfabriken über sich ergehen lassen, denn die Reise wird von diesen gesponsert (deshalb ist sie ja auch so günstig). Ist aber ganz interessant, wenn man sowas noch nie gesehen hat :-)

Antwort von Wirbeltauch,

hallo! auch gebucht ab 20.01.2013..... wir haben uns alles genau durchgelesen ...wir erwarten nicht viel...und ich denke, dann kann man auch nicht großartig enttäuscht werden. Ein Zwang zum Kauf gibt es schließlich nicht. Flug ab Bremen?

Antwort von madquad,

Es ist eine reine Verkaufsfahrt. Schöne Busreise durch die nicht schönen Ecken der TK.

Fährst halt mit und langweilst Dich. während andere ihr Geld dort auf den Märkten lassen. Man sollte schon bevor man bucht sich im Internet schlau machen.

Antwort von Zebrinaaa,

ooohhh schaue mal hier

http://www.zvw.de/inhalt.schorndorf-und-umgebung-warnung-vor-vermeintlichen-grat...

einfach mal den Veranstalter googeln...naja...und da steht nix Gutes :/

Kommentar von Zebrinaaa,

und ein alter Beitrag von dieser Site

http://www.gutefrage.net/frage/wer-weiss-etwas-ueber-meier-reisen

Hast du denn an so einem Gewinnspiel teilgenommen?

Antwort von ErsterSchnee,

daß es vermutlich eine reine teure Verkaufsfahrt ist

Ich denke, es geht um 98,- Euro. Du hast seltsame Vorstellungen von "teuer"... Die wollen Dir ja schließlich nicht sieben Tage lang rund um die Uhr was andrehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community