Gewollt Schwanger werden mit 16?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Tu das bitte keinem Kind an!
Wenn du einen Weg suchst, von deiner Familie wegzukommen, dann such bitte eine andere Lösung, aber mach nicht ein hilfloses Kind zum "Mittel zum Zweck". Das hat kein Kind verdient!

Ist dir klar, was für eine Zukunft du diesem armen Kind bieten könntest?
Ein Leben mit Hartz 4 und mit einer unreifen, alleinerziehenden Mutter, die weder für sich selbst noch für ihr Kind sorgen kann. Das willst du bewusst einem Kind antun?

Lass dich bitte beraten bei entsprechenden Beratungsstellen für Jugendliche, evtl. auch beim Jugendamt.
Ansonsten: Mach deinen Schulabschluss und mach eine Ausbildung! Dann hast du eine Perspektive für dein eigens Leben!
Und wenn du erwachsen bist, einen Job hast und für dich selbst sorgen kannst, dann  kannst du überlegen, ob du es schaffen könntest, auch für ein Kind zu sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir ist schon klar, dass du selbst gar nicht das Sorgerecht für ein Kind haben kannst, bevor Du 18 bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phoebe030100
25.06.2016, 20:21

Ja ich weiß das es leider so ist. Aber wer kann es denn haben? Also meine Eltern würden aufjedenfall weg fallen.

0

Mal abgesehen vom finanziellen etc ist das keine gute Idee.
Nein, das soll keine Moralpredigt sein, aber denk auch einmal daran, dass du selbst noch ein Kind bist, du bist einfach noch nicht reif genug, ein Kind aufzuziehen (sind die meisten mit zB 20 Jahren meiner Meinung nach, auch noch nicht…)
Das ist auch von psychischen her und der Belastung/ Verantwortung für dich unglaublich schwer zu bewältigen.
Und soll dein Kind wirklich ohne Vater aufwachsen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du schon schwanger?

Oder willst du gezielt schwanger werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phoebe030100
25.06.2016, 20:25

Ich will gezielt Schwanger werden aber ich will mich voher genau Infomieren und alles abwegen. Immer hin sollte so etwas gut überlegt sein

0

Fragst Du jetzt für Deine Tochter? Oder bist Du die Adoptivtochter? Der Weg über das Jugendamt in ein betreutes Wohnen zu gehen ist einfacher, als ein Kind in eine ungewisse Zukunft zu stürzen... Glaube nicht, dass Du/Sie mit Kind den Schulabschuss macht/st und eine Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phoebe030100
25.06.2016, 20:27

Ich bin die Adobtivtochter...

0

wenn du das willst tu es, such dir halt einen aus den du wirklich liebst versuchsmal auf parship !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst immer auf andere angewiesen sein, wenn du ein Kind bekommst, bevor du finanziell unabhängig bist.

Entweder müssen deine Eltern oder der Staat dafür aufkommen und machen dir entsprechend auch Einschränkungen.

Deine eigene Karriere wird sich sehr verzögern, wenn du überhaupt je das lernen kannst, was du möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?