Frage von heatless, 70

Gewogener Durchschnitt (Rechnungswesen) - kann mir jemand helfen?

Ein Großhändler mach einen Qualitätsverschnitt von Essig. dh.er mischt einen Essig mit besserer Qualität mit einem qualitativ nicht so guten Essig zusammen. Damit bekommt er einen Essig von mittlerer Qualität und auch mittlerer Preislage. Er stellt folgende Mischung zusammen:

250 l beste Qualität zu € 1,35 je l 180 l nicht so gute Qualität zu 0,75 je l

Berechnen Sie den Preis für einen Liter der neuen Essigmischung. (= gewogener Durchschnitt)

Antwort
von ponyfliege, 50

du rechnest die 250 liter mal 1,35 euro.

dann rechnest du die 180 liter mal 0,75 euro.

die beiden ergebnisse zählst du zusammen. dann hast du die gesamtkosten.

wenn du nun noch die 250 und die 180 liter addierst, hast du die gesamtmenge.

wenn du die gesamtmenge durch die gesamtkosten teilst, hast du den literpreis.

Kommentar von heatless ,

danke :)

Kommentar von ponyfliege ,

bitte.

aber bitteschön wirklich schönen gruss an den lehrer. ;-))

nicht nur das ding mit dem weihnachtsmarkt. ein grosshändler darf keinen essigverschnitt machen. das darf nur ein produzent oder ein verarbeiter.

der händler handelt. ausschliesslich.

und auch die 430 liter sind so lausig wenig...

Antwort
von ErnstHaft99, 31

250l * 1,35€ = 337,50€

180l * 0,75€ = 135,00€

Gesamtkosten: 472,50€

Menge gesamt: 430l

Gewogener Durchschnitt= 472,50€ / 430l =1,0988 €/l ~ 1,10€/l


Kommentar von heatless ,

dankeschön :)

Antwort
von pn551, 15

Ja, und dann das Essig zum Preis des teuren verkaufen? Das nennt man Betrug. :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten