Frage von mia240499, 66

gewöhnen sich die augen an die brille mit stärke wenn man sie oft trägt?

angenommen ich brauche keine brille, ich trage jedoch eine. (+dioptrien also für weitsichtiget.) gewöhnen meine augen sich dann daran und ich bekomme diese sehschwäche? kann der augenarzt es dann sehen? eine freundin will immer meine brille (+3dpt.) tragen... Danke :D

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 36

Hallo mia240499
das einzige, was Brillen können, ist, die Strahlen, die auf das Auge kommen ablenken, damit sie sich auf der Netzhaut treffen. Natürlich gewöhnen sich die Augen, wenn man Brille trägt. Aber nur, wenn die Gläser auch die richtige Stärke haben. An falsche Sträken wird sich kein Auge gewöhnen und man wird auch nicht weitsichtig durch die Brille. 

Antwort
von Feuerwehrmann2, 53

Ja die Augen gewöhnen sich dran und ja die Augen werden auch extrem schlechter (eventuell sogar schlechter als -3 dioptrin)

Kommentar von mia240499 ,

auch wenn man die brille nur ca 6 h trägt?

Kommentar von Feuerwehrmann2 ,

ja es würde reichen wenn man die Brille nur eine Stunde trägt aber wenn es nur einmal und nur eine sehr kurze Zeit ist wird da nichts passieren aber wenn man es regelmäßig und auch über längere Zeit macht werden die Augen schlechter

Antwort
von Sillexyx, 41

Wenn man keine Brille braucht sollte man auch keine tragen, das kann die Augen schädigen. 

Antwort
von josef788, 39

Umgekehrt vielleicht auch. Ich weiß es nicht. Denn normalerweisw werden die Brillengläser immer dickery Bei mir werden sie immer dümmer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community