Frage von ThePhoenix01, 61

Gewitterphobie, was kann man tun?

Hallo liebe Community! Bei uns in Berlin gewittert es grad sehr stark und ich habe schon immer eine ziemliche Gewitterphobie gehabt. Ich weiß immer am morgen eines Tages wanns gewittern wird, ich merk das am Geruch der Luft und an der Luft generell. Die Sache ist ich habe wenn ein Gewitter aufzieht schon extrem Angst, ziehe alle Stecker und werd panisch. Ich höre grad meine Meditationsmusik, aber die hilft auch nicht richtig, ich hab immernoch ziemlich Angst bei jedem Blitzzucken und Donnern. Wie kann man dagegen vorgehen, wenn selbst ablenken nicht mehr hilft? Schlafen bringt auch nichts, kann ich nicht bei Gewitter... Ich bedanke mich schon mal. =)

Antwort
von aculi123, 39
  • Versuch es mal am besten mit einem Therapeuten daran ist nichts dabei oder was schlimmes meiner Tante geht es genau so meine Familie und ich wissen auch nicht wirklich was wir tun können damit wir sie Beruhigen können da hilft dir am besten wirklich nur Arzt also halt zu einem Facharzt bzw. Therapeuten die dir Helfen. Mach es ruhig das wird dir sicher gut tun oder ein Spezielles Training absolvieren.
  • Da gibt es auch sicher was dazu im Internet mal ein Gewitter abspielen auf Youtube am Anfang erst harmlos und Kurz dann Immer Länger und dann wenn du soweit bist mal ein Etwas Stärkeres Gewitter bzw. Geräusche abspielen erst wieder kurz nach einer gewissen zeit wieder länger. Du kannst ja auch die Lautstärke etwas senken und dann wieder Höher. Such ruhig weiter noch was im Internet. Kann auch noch sein das hier jemand mit einer besseren Idee kommt. Medikamente solltest du vermeiden. Wenn es aber so nicht Funktioniert geh dann nochmal zum Arzt und lass dir was verschreiben.
Kommentar von ThePhoenix01 ,

Vielen Dank für deine Antwort, solche Videos schau ich sehr gerne auf Youtube, ich werd versuchen mich etwas "abzuhärten", wenns nicht klappt, geh ich mal zu meinem Arzt und frag nach einer Therapie, danke! =)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community