Frage von Tenkushi, 46

Gewinnspiele auf einer ganz eigenen Internetseite?

Ich hab mir gerade Gedanken gemacht um das Thema Gewinnspiele und hab mal ein wenig rumgeschaut.

Dabei fällt mir auf - es gibt Gewinnspiele, die direkt eine ganz eigene Webseite haben (iphone-gewinnen.de oder ähnlich), die als Inhalt wirklich nur dieses Gewinnspiel aufweisen.

Bild vom Gewinn groß und ein riesiges Formular - mehr ist da selten zu sehen; vielleicht noch ein Impressum oder anderes.

Nach einer Eintragung mittels Formular gelangt man auch häufig auf eine weitere Seite, wo man noch Angebote bekommt, hier und da ein newsletter zu abonieren, probeabos oder ähnliches.

Doch was hat es mit solchen Seiten auf sich? mir ist klar, dass dies einfach nur zur locke dient um provisionen für abgeschlossene Abos zu bekommen, aber wird hier tatsächlich auch was verlost, weshalb man überhaupt erst auf die Seite gelangt oder ist das meist nur Fake. -

Antwort
von Buchstabensuppe, 27

Bei den Betreibern solcher Webseiten handelt es sich um Datensammler. Das erkennt man meistens auch schon am Impressum (Firmenname .... "Media") Verlost wird dort nichts.

Kommentar von Tenkushi ,

ist es denn dann noch zulässig? Wenn Sie anpreisen sie würden das und das verlosen und es dann einfach nicht tun ?

Kommentar von Buchstabensuppe ,

Zulässig ist es das nicht. Das Wettbewerbsrecht in Deutschland sieht vor, dass

die beworbenen Preise tatsächlich vergeben werden müssen und die Teilnehmer nicht über den Gewinn und die Gewinnchancen irregeführt werden dürfen. Zudem müssen Gewinnspiele und Werbung klar als solche erkennbar sein. Weitere spezielle Verbote befinden sich im Anhang des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) [...] 

Ein Verstoß gegen wettbewerbsrechtliche Vorschriften kann unter Umständen zu einer kostenpflichtigen Abmahnung führen. 

Quelle: https://www.stuttgart.ihk24.de/recht_und_steuern/Wirtschaftsrecht/Wettbewerbsrec...

Antwort
von nikev, 33

Zu 98% Alles Fake.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community