Frage von Leuphana283, 31

Gewinnberechnung Internes Rechnungswesen - Uni Klausur - Wie kommt man auf das Ergebnis ?

Die folgende Fragestellung stammt direkt aus einer Musterlösung einer Universitätsklausur. Ich verstehe beim besten Willen nicht, wie ich auf das Ergebnis (660) kommen soll. Es werden keine weiteren Informationen zu der Aufgabe bereitgestellt, das ist alles was man weiß.

Für eure Hilfe wäre ich euch wirklich sehr dankbar! ( Also am besten eine Lösung mit Rechenweg und kurzer Erläuterung warum)


Daten der Internen Erfolgsrechnung:

Betriebsergebnis: 600, kalkulatorische Zinsen: 90, kalkulatorische Abschreibungen: 250

Daten der externen Erfolgsrechnung: Neutrales Ergebnis: -50, Fremdkapitalzinsen: 70, Bilanzielle AfA: 160

Der Gewinn beträgt:

  • 450
  • 540
  • 660
  • 700
Antwort
von hankey, 18

Kalkulatorische Zinsen und kalkulatorische Abschreibungen sind Positionen, die nur in der internen Erfolgsrechnung zur Anwendung kommen.

Das Betriebsergebnis beträgt 600. Das Neutrale Ergebnis beträgt -50 (also 600-50 = 550). Da kalkulatorische Zinsen und kalkulatorische Abschreibungen im Betriebsergebnis enthalten sind, beträgt das Ergebnis OHNE kalkulatorische Kosten also 550 + 90 + 250 = 890.

Vom Ergebnis ohne kalkulatorische Kosten 890 musst Du jetzt natürlich nochmal die FK-Zinsen und die bilanzielle AfA abziehen, also

890 - 70 - 160 = 660

Kommentar von Leuphana283 ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community