Frage von Jonas1612, 11

Gewinde vom Camcorderobjektiv klemmt, was tun?

Ich habe gestern ein Makroobjektiv auf meinen Camcorder (Panasonic HDC-SD707) geschraubt, dies funktioniert mit einem Gewinde. Nen jedoch lässt sich das Objektiv nicht mehr lösen, es klemmt. Was kann ich tun?

Expertenantwort
von IXXIac, Community-Experte für Kamera, 5

Hallo

- eine Nahlinse ist kein Objektiv....
- M46 Filtergewinde gibt es mit 0,5 und 0,75mm Steigung wobei 0,5er Steigung gab es auf Ferngläsern, Zielfernrohren und Teleskopen. 46mm ist auch Serie 6,5 E46 Einlegefilterring bei Leica. Ist aber nmE auch 0,75er Steigung

Also was genau schief ging musst du selber rausfinden. Moderne Optiken haben Plastikfassungen mit Plastikfiltergewinden da muss man beim Ansetzen höllisch aufpassen. Man kann etwas WD40 (Kein Rostlöser/CARAMBA !!) ins Gewinde ziehen lassen und dann versucht man eben mit niedrig dosierter Kraft denn Filter abzudrehen.
Ansonsten gibt es von Intek ein Kältspray mit Schmierwirkung. Durch Kälte schrumpft der Filter etwas und das Fluid zieht sich komplett durch das Gewinde dann hat man nicht so hohe Losbrechmomente.

Wasserpumpenzange braucht man keine und zerstört denn Filter. Man nimmt dafür einen Gummistempel, einen Gewebebandschlüssel (Hazet), Gummibandschlüssel (Stahlwille) oder einen Schraubdeckel/Konservenglasöffner mit Edelstahlband. Wenn man unbedingt wie ein Schlosser rangehen will greift man zur Armaturenzange mit gebogenen Greifern und Gummischonbacken drauf (Hansgrohe)

- www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/1742998\_-schraubdeckeloeffner-baby...
- www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3359031\_-deckelabschrauber-strongb...
- www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2371474\_-oeffner-large-rubber-kitc...
- www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2220195\_-strongboy-deckeloeffner-z...
- www.amazon.de/dp/B01D2Y9LDW?psc=1
- www.amazon.de/dp/B00O7JAJ92?psc=1

Ein Gerötetechniker für Kameras und Optik würde vermutlich mit dem Nutschlüssel oder Nasenschlüssel denn Glaseinsatzhaltering aus dem Filter schrauben und denn Glaseinsatz entnehmen und dann überlegen ob man denn Trägerring nicht sicherheitshalber aufspaltet um nicht die Objektivfassung zu belasten.

Danach schneidet man das Filtergewinde nach oder muss die Vordere fassung erneuern. Man kann auch evtl. einfach einen Step Up Ring auf zb 49mm eindrehen/einkleben und bis auf weiteres drin lassen

Expertenantwort
von nextreme, Community-Experte für Kamera, 6

Lappen ums Objektiv wickeln und vorsichtig Wasserpumpenzange ansetzten. Natürlich vorher über die Drehrichtung beim Rechtsgewinde nachdenken. Oder um auf der sicheren Seite zu sein, die Kamera einfach einschicken oder zu einem Service bringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community