Gewichtszunahme, drückender Schmerz und kein Stuhlgang was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klingt nach einem Darmverschluss. Lass das schnellstmöglich untersuchen, das kann sehr gefährlich werden.

Wenn Du über den Tag so wenig isst, wie sieht es mit dem Trinken aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonymeAsker
19.11.2016, 15:44

Trinke täglich viel Wasser oder Tee 

0

Das klingt nach einer ernsteren Sache; bespreche das wirklich mal so schnell wie möglich mit deinem Arzt und lass, sofern er dir wieder sagt, dass er nichts Ungewöhnliches entdecken kann, doch in Erfahrung bringen, ob er dir wenigstens etwas zum Abführen verschreiben kann oder du vielleicht einen Löffel Rizinusöl schlucken solltest, um deinen Darm in die Gänge zu kriegen.

Ansonsten kann ich dir nur raten bei dauerhaftem Unwohlsein und Erbrechen mal die Notaufnahme aufzusuchen; insbesondere dann, wenn dein Erbrochenes oder dein Stuhlgang dunkler als sonst zu sein scheint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonymeAsker
19.11.2016, 15:44

Das stimmt sogar, einmal hab ich um 17 gegessen und um 2 Nachts gebrochen und es war schwarz, sogar ein bisschen schleimiges Blut mit rausgekommen, hatte einen sehr brennenden Hals und das ist normaler Weise nie so gewesen wenn ich gebrochen habe :o und mein Stuhlgang sieht immer sehr dunkel aus..

0

Hallo

Wichtig: Wie hat das Erbrochene ausgesehen bzw gerochen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonymeAsker
19.11.2016, 15:45

Gestern sah es hell aus, davor war es dunkel mit ein bisschen schleimigen Blut.

0