Frage von Zekii, 86

Gewichtskraft oder was ist das?

kann da wer helfen`?

Eine Straße = 3m breit

eine Laterne die 1 m ab den Haken hängt

Die Laterne wiegt 8 Kg =   Fg (Gewichtskraft) = 78,48 N

Welche Kraft wirkt auf die Haken in der Wand (und wie groß ist die Kraft)

Antwort
von dompfeifer, 67
Die Laterne wiegt 8 Kg 

Das hast Du bereits falsch abgeschrieben. kg ist die Maßeinheit für Masse und nicht für Gewichtskraft

Kommentar von Zekii ,

Ja , aber mit dem Gewicht (Masse) bilde ich doch die Gewichtskraft bzw. kann sie herleiten.               Fg=m*g

Kommentar von dompfeifer ,

"Gewicht" ist ein anderes Wort für "Gewichtskraft". Die Laterne wiegt also nicht 8 kg, sondern 8 mal g = m*g bzw. 78,48 N.

Im Kräfteparallelogramm haben wir eine Kathete mit 1 m und eine Kathete mit 1,5 m. Für die Hypotenuse ergibt sich eine Länge von Wurzel aus ((1^2 + 1,5^2) m) = 3,25 m. Die Kraft, die in Zugrichting der Hypotenuse wirkt, beträgt somit 3,25 mal 78,48 N = 225,06 N.

Antwort
von JonasV, 86

Die Hypothenuse des eingezeichneten dreiecks ist sqrt(1+1.5^2) lang. Die Kraft die auf die senkrechte kathete wirkt ist ca 80N. Die Kraft die auf die Hyp wirkt steht im Verhältnis von Hyp/Kath. Also ist sie 80N*(Hyp/Kath)/2. Also hier 80N*(sqrt(1+1.5^2)/1)/2. Hierbei ist Kath die senkrechte kathete. /2 weil sich die Kraft auf zwei haken aufteilt. (Funfact: Da das Verhältnis von Hyp/Kath gegen unendlich strebt, wenn das Seil komplett gespannt wird, geht dann die Kraft die auf den Haken wirkt gegen unendlich) Das merkt man auch, wenn man z.B. mit einem Kumpel einen Kasten Bier schleppt. Je weiter man auseinandergeht und je stärker sich die Arme spannen, desto schwerer wird es, den kasten zu tragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten