Frage von hypo1995, 27

gewichtsabnahme wiesoooo?

Ich bin 21 Jahre alt und arbeite seit 11 monaten im Einzelhandel. Zu meinem Problem ich leide Unter starker angst eine Krankheit zu haben. Um genauzusein habe ich eine herzangststörung ich habe des öfteren herzrasen über 160-180 puls blutdruck dabei ca 120 zu 70 .. Geht nach ca 15 wieder auf Norm. Bereich der puls.. Habe vor nem Jahr lange auf dem Bau gearbeitet ca 3 Jahre habe dort nie ins Fitness müssen habe die Kraft vom arbeiten gehabt:b hatte immer meine 72-75 kg. soooo jetzt nach 11 monaten ist es so ich tu Fitness mäßig nichts mehr arbeite im stehen oder sitzen also ganz easy von körperlichen her und ich habe angst zu essen. Weil ich öfters mal nach dem essen vor 5 monaten das erste mal, so herzrasen bekomme und habe dann eine gewisse angst entwickelt. Kann es sein das ins 11 monaten durch muskelabbau und durch das weniger essen ich auf 65-66 killo gefallen bin? Es macht mich wahnsinnig.. -.- laut Ärzte Blutbild röntgenbild Herz lunge 3 mal herzultraschall 24 Stunden EKG 24 Stunden orinabnahme etc. Alles OHNE BEFUND. Leute hilft mir ich habe angst das die gewichtsabnahme nicht davon kommt sondern von einer Krankheit oder so..

Antwort
von Yazime, 10

Also ich vermute mal das es von dem "Stress" bzw. deine Angst du reduzierung des Gewichts kommt. Jeder Körper reagiert anders auf den Stress. Habe aber keine Ahnung ob du dauer Angst hast. Das es permanent ist.

Wie gesagt es in eine Vermutung, das ist zumindest mein Wissen, was ich in der Schule so lerne (Als Gesundheits und Krankenpflegerin.) Hast du villeicht mit ein Psychologen über dein Herzangststötung geredet? Ich meine irgendwo muss die Angst doch her gekommen sein. Vielleicht gibt es Methoden damit anders umzugehen.

Hat der Arzt auch nach deine Schildrüse geguckt? Vielleicht Überfunktion, obwohl es eig. dagegen spricht, weil dein Puls ja nicht permanent hoch ist.

Kommentar von hypo1995 ,

hei danke für die Antwort:)

also um ehrlich zu sein steh ich morgens auf und habe schon angst. Bei der Arbeit bin ich sehr gut abgelenkt da geht es mir meistens gut! Ich habe allgemein einen schlechten Zustand was Ausdauer und Kraft angeht seit ich im Einzelhandel bin weil ich sportlich wirklich null aktiv bin leider.. arbeite immer bis 7 Uhr abends undso.. 

Schilddrüse sind völlig in Ordnung sowie Nebennieren und Bauchspeicheldrüse laut Blutbild und 24 Stunden orinabnahme. Die herzangststörung hat angefangen 2012 als ich mit 16 vorhofflimmern hatte und das sollte anscheinend durch eine reizleitungsstörung kommen aber das ganze hat sich verbessert von selbst nach 2 Jahren 

nun ist es mittlerweile so das es vor paar Monaten angefangen hat das ich nach einer Pizza herzklopfen hatte völlegefühl und habe dann eine panikatacke bekommen puls 180 schwer Luft etc kam ins Krankenhaus aber die haben nichts gefunden bin dann wieder heim.puls ging auch wieder runter. Also ich weiß nicht mehr weiter .. 

Ich hoffe das die gewichtsabnahme was mit muskeln zutun hat und weil ich eben viel weniger essen als vor 1 Jahr da ich mich nicht mehr so traue viel zu essen weil ich Angst hab das völlegefühl zu haben + herzrasen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten