Frage von xceliiinexx, 112

Gewichtsabnahme gestoppt?

Hallo :)
Ich habe Anfang September mit 89,9 kg - ich weiß, war selbst geschockt- gestartet mit dreimal wöchentlich Schwimmen und Ernährungsumstellung. Habe seit dem 10,2 kg verloren und das Gewicht hält sich seit zwei Wochen. Es tut sich nichts mehr, obwohl ich weiterhin Schwimmen gehe und mich gesund und ausgewogen ernähre. Wie kann ich meinen Körper quasi dazu bringen, wieder weiterzumachen? Ich bin ca. 1,74 cm groß und weiblich. Ich weiß das mein Normalgewicht bis zu 73 kg geht aber wie viel sind IDEALgewicht. Hat jemand ungefähr die Seven Größe wie ich und kann mir sagen, ab wann er 'schlank' ist?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität, Ernährungsumstellung, Ganzkörpertraining, ..., 42

Hallo Celine! Auch wenn Dein System jetzt gestört wird : Schwimmen ist nicht die ideale Sportart wenn man abnehmen will. Bestätigen auch die Kalorienrechner. Der hauptsächliche Grund ist, dass z. B. beim Joggen permanent das gesamte Körpergewicht bewegt werden muss. Und  ich habe auch ein Beispiel aus dem wirklichen Leben. Ich selbst schwimme ( als Nebensport ) Meist 5 x die Woche meistens 1000 Meter in verschiedenen Bädern. Aus dem Kreis kenne ich etwa 10 Leute die 5 - 7 x wöchentlich ihre 1000 Meter in Zeiten zwischen 25 und 40 Minuten schwimmen. Viele seit Jahren. Von den 10 Leuten sind 5 übergewichtig und 2 sogar fett. Du wirst mir keinen Jogger mit dem Pensum zeigen können der wirklich dick ist!

Übrigens : Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät.

Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter guter Fettverbrennung bleibt. Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen.Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von xceliiinexx ,

Dankeschön, aber es hat sich eh erledigt. Seit dem post habe ich wieder 600 Gramm abgenommen und war zwischenzeitlich sogar gar nicht schwimmen. Meine mom hat damit vor 7 Jahren 20 Kilo abgenommen und hält es jetzt ganz ohne Probleme, ebenfalls Idealgewicht. Ohne Sport danach. Meine Freundin hat damit auch angenommen und hält es seit einem halben Jahr. Ich versuche es einfach weiter. Lustig zumba auf youtube habe ich auch schon davor manchmal gemacht. Ist aber leider nichts für mich..

Antwort
von FrauStressfrei, 43

Du hast viel abgenommen. Gratulieren! Ab 75 Kilo ( junge) würdest du definitiv schlank aussehen. Alle paar Wochen sollte man seinem Körper neuen Input geben, damit den Stoffwechsel was zu tun hat. Wie währe es zB mit laufen?

Kommentar von xceliiinexx ,

Ich bin ein Mädchen :3

Kommentar von FrauStressfrei ,

Okay, dann würdest du bei 70 Kilo schon sehr schlank sein und könntest aber auch bis 65 abnehmen.

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 43

So ein Stopp ist ganz normal. Hatte ich damals auch und der hielt sich über MONATE! Hab einfach weiter gemacht wie vorher, aber die Wage für einige Wochen verbannt damit ich nicht jedes mal drauf steige. Und was soll ich sagen? Nach gut 2 Monaten gings weiter abwärts ;) Von daher mach dich nicht verrückt.... 
Was deine andere Frage angeht wegen der Klamottengröße: Das kommt nicht aufs Gewicht an, sondern darauf wie du gebaut bist! Ne Freundin von mir wiegt gut 5kg mehr als ich und ihr passen Klamotten in größe 36 wo ich definitiv nicht rein passe! Jeder Körper ist eben anders und nimmt schneller oder weniger schnell ab bzw. formt sich langsamer oder schneller. Von daher kann man nix pauschalisieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community