Frage von Freundesfreund6, 52

Gewicht schwankt hoffentlich normal?

Da mein vorheriger Post nicht wirklich aussagekräftig war mache ich nochmal neu.

Hallo. Mein Gewicht schwankt täglich gestern morgen wog ich 83,3 heute morgen geh ich auf die Wagen 82,5 es macht mir bissel bedenken. Ist das normal oder sollte ich mal einen Arzt aufsuchen. Das aktuelle Blutbild war völlig inordnung. Würde mich auf HILFREICHE Antworten freuen

Antwort
von beangato, 31

Das ist völlig normal.

Unnormal hingegen ist es, sich täglich zu wiegen. Weiß nicht, wann ich das letztemal auf einer Waage gestanden habe.

Kommentar von Freundesfreund6 ,

Ja das Problem bei mir ist. Ich habe schon plötzlich innerhalb 2-3 Monaten 7 Kilo verloren. Ohne das ich viel Sport getrieben habe. Punkt 1. Punkt 2 ich habe überall auf den armen kleine blutpünktchen laut Internet petechien und die deuten ja auf Leukämie hin Symptome Leukämie z.b. Gewichts Abnahme oder Verlust. Aber wie gesagt Blutbild komplett ok. Es macht mich eben zur Zeit etwas verrückt. 

Kommentar von beangato ,

Da das Blutbild ok ist, solltest Du Dir nicht all zu viele Gedanken machen.

Und glaube nie Dr. Google - nach dem kannst Du totkrank sein, obwohl Du vlt. nur einen Schnupfen hast.

Wurdest Du eigentlich auf Diabetes untersucht?

Kommentar von Freundesfreund6 ,

Nein wurde ich nicht. Mein Gewicht ist sag ich mal so im 82 83 Bereich also in den letzten Tagen nie unter 82 mal sind es 82,4 dann am nächsten Tag mal 83,3 dann wieder 82,6 und so weiter 

Kommentar von beangato ,

Lass das mal testen.

Mein Schwager hat(te) am Bein solche Flecken. Er war beim Hautarzt - Ergebnis: Diabetes.

Ich will Dir aber keine Angst machen. Das ist nur eine Überlegung von mit.

Kommentar von Freundesfreund6 ,

Nochmal auf die blutpünktchen zu kommen mein vertretungs Arzt meinte es wären blutschwämmchen bzw angiome kann man die überhaupt mit 17 vermehrt bekommen.  

Kommentar von beangato ,

Das weiß ich nicht.

Jedoch ist eine so schnlle Gewichtsabnahme nicht unbedingt normal.

Eins meiner Kinder hatte ein Blutschwämmchen - jedoch bereits bei der Geburt. Später ging es nach und nach weg.

Antwort
von Klausobot, 37

Das ist vollkommen normal. An dem einen tag isst oder trinkst du mehr wodurch du am nächsten Tag etwas mehr wiegst, und am andern Tag halt etwas weniger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten