Frage von Nekoi, 68

Gewicht schwankt bei einer Diät?

Ist es normal, dass das Gewicht bei einer normalen Diät (weniger Kalorien) in den ersten Tagen schwankt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von colagreen, 31

Am besten wiegst du dich nicht täglich sondern immer nur 1 mal pro woche z.b. nur Sonntag wiegen und an den restlichen Tagen nicht wiegen.

Wenn man sich täglich oder vielleicht mehrmals täglich wiegt wird man demotiviert.

Ich hatte mal 3kg weniger innerhalb von wenigen tagen und als ich mich am darauffolgenden Tag wog hatte ich wieder 2kg mehr und war demotiviert. Allerdings hatte ich nach genau einer Woche 2kg abgebommen und das auch gehalten.

Antwort
von Sunnycat, 36

Ja ist normal, am Anfang einer Diät verlierst du hauptsächlich Wasser, es hängt u.a. vom Trinkverhalten, Wassereinlagerungen, Toilettengänge etc. ab.

Antwort
von grubenschmalz, 35

Ja. Du hast nicht jeden Tag eine Abnahme.

Wir haben so eine WLAN-Waage, die die Messergebnisse immer mitprotokolliert und wo man nachher so Statistiken hat. Bei meiner Freundin sieht man da, dass sie auf Dauer konsequent abgenommen hat, aber immer Schwankungen waren. So hat sie z.B. immer auf Dauer abgenommen, aber innerhalb einer Woche teilweise Schwankungen von einem Kilo nach oben.  Das Wochenergebnis insgesamt war aber immer eine Abnahme. 

Antwort
von Ramonaralf, 18

Das mit den Schwankungen beim Gewicht ist normal. Deswegen soll man sich nur einmal die Woche wiegen. Schreib doch mal auf pro Woche dein Gewicht. L.g

Antwort
von DaniSahnee, 26

Das Gewicht schwankt jeden Tag etwas, auch ohne Diät, also ja es ist normal.

Antwort
von Chrublick, 31

Das ist "Immer" normal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten