Frage von PrincessBella17, 59

Gewicht nach Geburt?

Hatte am Anfang meiner Schwangerschaft 48 Kilo am Ende ca 73 Kilo jetzt 5 Wochen nach der Geburt 65/66 Kilo ist das nicht viel zu wenig was ich abgenommen habe?
Man sagt doch nach der Geburt hat man gleich mal 8-10 Kilo weniger wegen der Nachgeburt und dem Baby und Fruchtwasser?

Antwort
von dertin, 13

leider sagen kaum welche das man durch die hormone, das auf und ab und die ganze aufregung sein essensverhalten ändern kann ohne es zu merken. meist werden dan die kilos die man zu viel isst für das wachsen des babys gehalten und so kann man sich auch das ein oder andere kilo anessen während man von dem ganzen aufregenden baby bekommen abgelenkt ist.

wieviel du bei und nach der geburt an gewicht wieder verlierst liegt natürlich auch am gewicht des kindes und deiner biologischen einzigartigkeit. so kann man zwar grob sagen das man 8-10 kilo abnimt durch die geburt aber das is dan meist der durchschnit. und wen einer 19 kilo abnimt danach und der andere nur 2 wäre der durchschnit schon geschaffen. und mit deinen7-6 kilo abgenommen bist du ja nicht alzuweit davon entfernt.

als mann habe ich natürlich keine eigenen erfahrungen damit gemacht aber mein verstand sagt mir das das nichts bedenkliches ist. ein bischen sport und ruhe im alltagsleben ohne große hormonschwankungen sollte dein gewicht wieder in die gewünschte richtung bewegen. und mit dem kind an deiner seite wirst du dich eh mehr bewegen müssen als es dir lieb ist :)

in dem sinne viel erfolg beim wunschgewicht zurückerobern und alles gute zum kind :)

Kommentar von PrincessBella17 ,

Danke :)

Antwort
von Thather, 22

Das ist nur ein Richtwert. Das kommt aber auf die Größe des Kindes, die Menge des Fruchtwassers etc. an. Dann darauf, ob Du viel Wasser eingelagert hast und auch ob Du sonst zugenommen hast, weil evtl. kein Sport mehr.

Also keine Sorgen mache. Kümmere Dich um das Kind und um Dich selber, damit es euch beiden gut geht. Und wenn es jetzt Frühling wird, kannst Du ja viel spazieren gehen und dann wirst Du ja auch ein paar Pfunde purzeln lassen können.

Antwort
von Indivia, 7

Man sagt der bauch kommt 9 Monate und geht 9 Monate und die Zeit sollte man sich auch lassen. Und dann komtm es auch noch auf dasgewicht des babys etc an . ( wen du ein Kind mit 4500g gebährst ist mehr weg,als wenn du eins mit 2300g gebärst.)

Antwort
von Hexe121967, 13

die fausregel: bei der geburt verliert frau das kindsgewicht mal 2. mein sohn war knapp 4 kg und ich hatte gut 7kg direkt nach der geburt weg. auf mein gewicht vor der schwangerschaft bin ich nach ca. einem jahr wieder gewesen. 

leider haben nicht alle frauen drei wochen nach der geburt wieder die traumfigur.

Antwort
von annisimoni, 16

Das kannst du doch sehr leicht selber berechnen! 

Gewicht deines Babys abziehen, 1 kg für das Fruchtwasser und 500 g für die Plazenta. 

Antwort
von Schnitty0815, 15

Kann sein muss aber nicht... 

Schau dir mal deine brüste an... Da hat sich doch einiges getan oder?

Mach dich mal nicht verrückt. Wenn du nicht wie eine irre Sport machst dauert das ne weile... 

LG 

Kommentar von PrincessBella17 ,

Ja sind schon um einiges größes geworden :)

Kommentar von Schnitty0815 ,

Siehst du... Auch die wiegen was ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten