Gewicht bei Softair BB's?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Du würdest mit .12g BBs nix beschädigen, nein. Jedoch fliegen die Dinger so extrem instabil und unpräzise, damit wirst du garantiert keinen Spaß haben. Wahrscheinlich werden die sogar bei ganz runtergedrehtem Hop Up auch noch stark ansteigen, weil sie einfach zu leicht sind.
Diese BBs sind für Billig AEGs mit rund 0,15 Joule - nicht für eine GBB.

Also .2g sollten es auf jeden Fall sein, eventuell auch .25g. ZB Taiwangun hat wirklich gute .2 und .25g BBs von Guarder - glaube 13€ für 5000 bzw. 4000 Stk. Das ist echt nicht teuer ^^
Ausserdem gibt's Bio BBs erst ab .2g und wenn du damit in deinem Garten schießt (sofern kein BB das Gelände verlassen kann, wurde schon gesagt) dann würde ich da keine Plastikkugeln verstreuen. Ich bin generell sehr gegen Plastik BBs.... Die Bios stehen dennPlastik BBs is nix mehr nach (ausgenommen die sehr schweren BBs über 0.36g) sind aber schonend für die Umwelt.

Zum Gas:
Jetzt im Winter wird dein Gasverbrauch empfindlich höher sein als er im Sommer wäre. Niedrige Temperaturen machen GBBs nämlich zu schaffen - vor allem den Modellen mit viel Metall. Da tritt dann nämlich recht leicht der sog. Cooldown Effekt auf.
Also schnelle Schussfolgen werden bei kalten Temperaturen eher nix werden, da wird die GBB streiken und einfach nur dein Gas verpulvern.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leNeibs
25.10.2016, 07:09

Eine genaue Angabe zum Gasverbrauch ist aber sehr schwierig, weil das von vielen Faktoren abhängt.
Das sind immer die Lieblingsfragen der Einsteiger, wie lange denn das Gas oder der Akku hält ^^

Meine Tokyo Marui HiCapa 5.1 macht bei ca. 20 Grad Aussentemperatur aus einer Gasfüllung im Gastank vom Magazin fast 100 BBs (3 Magazine zu 31 BBs). Verwendetes Gas: Abbey 144a. Beim Zielschießen auf Kartons, sei dazugesagt. Am Spielfeld, bei sehr schnellen Schussfolgen braucht man etwas mehr Gas.

Meine ICS BLE 1 schafft gut 50 BBs (2 Magazine mit 25 BBs), bei rund 20 Grad - dann macht sie schlapp. Liegt einerseits am kleineren Gastank, andererseits am Metallschlitten. Da geht mehr Gas drauf als beim Kunststoffschlitten der Marui.

0

- Du kannst auch leichtere BBs verwenden. Faustregel: Leichtere BBs fliegen weiter, weichen bei Wind aber auch mehr ab.

- Im Garten darfst du nur schießen, wenn keine Geschosse das Grundstück verlassen können, d.h. Du brauchst ein sehr großes Grundstück! 

- Bei GBBs ist die Flasche nach ein paar Magazinen leer, daß meiste Gas wird für den (sinnlosen) Blowback verblasen. Lieber gleich ein Dutzend bestellen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?