Frage von esra91, 153

Gewicht- Größe normal?

Ich bin 1,64 groß und wiege 54-55 Kilo. Meint ihr das ist normal? Wenn ich abnehme dann verliere ich meinen hintern und wenn ich zunehme werde ich wieder dick :D irgendwie bin ich nie zufrieden mit mir

Antwort
von fremdgebinde, 16

Du hast Idealgewicht, dennoch solltest du dich (weiterhin?) gesund ernähren. Muskelübungen können außerdem auch nicht schaden, um kräftiger zu werden und den Körperfettanteil zu senken.
Viel Erfolg!

Antwort
von PercyGermany, 25

hallo, ernähre Dich bewußt, dann nimmst du auch nicht zu oder ab. Das heißt verzichte auf Kohlehydrate wenn Du meinst Du nimmst zu. Iss Fleisch oder Fischprodukte, also eiweißteiche Kost, dazu Gemüse.

Wisse das auch im Obst Zucker steckt - und zwar nicht zu wenig, Melone z.B. ist eine Kalorienbombe. Trinke statt Cola oder Limo Apfelschorle oder Traubenschorle, so es etwas süßes sein muss. Besser ist aber Tee oder Wasser. Wenn Du meinst der Po verliert die Form, so geht das mit ein paar leichten Übungen wieder weg. Abnehmen tut man zuerst immer an den Muskeln, das Fett bekommst Du nur durch Ernährungsumstellung und/oder Ausdauersport weg.

Antwort
von halilila13, 25

Dein Gewicht ist wirklich perfekt und ich wäre froh wenn ich so wenig wiegen würde also das Gewicht ist wiklich schön und normal ;)

Antwort
von MassimoSua93, 85

Dann lass dein Gewicht so wie es ist, wenns dir passt. Viel weniger sollte es auf jeden Fall nicht werden und mehr würde auch kein Beinbruch sein

Antwort
von leonielala, 52

Das ist ein gutes Gewicht! Bleib so

Antwort
von axoni, 57

bmi-rechner.net Da kannst ungefähr ausrechnen lassen was du wiegen solltest :)

Antwort
von DerCo, 58

Dann arbeite an deiner Einstellung und nicht an deinem Gewicht - mit DER stimmt nämlich was nicht.

Kommentar von esra91 ,

was soll an meiner Einstellung nicht stimmen? ich kenne keinen Menschen der zur 100 prozent mit sich zufrieden ist... auch wenn er oder sie das so sagen sollte

Kommentar von DerCo ,

Es gibt Dinge an mir, die ich nicht so mag. Aber zwischen akzeptieren und damit hadern liegen Welten. Ich akzeptiere es.

Kommentar von esra91 ,

akzeptieren ist was anderes und unzufriedenheit ist was anderes. Wenn man etwas akzeptiert heißt es nicht das man innerlich zufrieden ist @DerCo

Kommentar von DerCo ,

Für mich heißt Akzeptieren "abhaken". Wenn ich innerlich unzufrieden bin, hab ich es nicht akzeptiert - das schliesst sich gegenseitig aus.

Jedenfalls bist du so wie du bist toll und alles andere ist nur von außen suggerierte "Schönwelt" :-)

Antwort
von ShatteredSoul, 56

klingt doch perfekt :)

Kommentar von esra91 ,

gut :D

Kommentar von ShatteredSoul ,

jetzt kannst du beruhigt schlafen gehn ;)

Kommentar von esra91 ,

:-))

Antwort
von extisher, 20

Hintern verlieren ? Also besteht dein Hinterteil aus Speck wenn du ihn behalten willst geh trainieren, keiner will nen wabbel Poppes sehen.

Kommentar von esra91 ,

Der ist nicht wabbelig :D wenn man abnimmt dann schmilzt einfach alles. Sogar die Brüste

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten