Frage von emir2005, 42

Gewerkschaftsmitglied oder Rechtschutz?

Hallo , meine Frau arbeitet in eine Gebäudereinigungsfirma ( Niederlassung , arbeiterzahl : 5 ) und erlebt Probleme mit ihrer Chefin wir überlegen in IG Bau Gewerkschaft einzutreten oder Rechtsschutzversicherung abschließen , was würdet ihr empfehlen welche wäre sinnvoller ? beim Rechtsschutzversicherung könnten wir ganze Familie mit gleichen Betrag mit versichern .

Antwort
von Messkreisfehler, 28

In dem Fall finde ich ne Rechtschutz sinnvoller.

Bei 5 Mann im Betrieb ists eh ein Kleinbetrieb und das Kündigungsschutzgesetz kommt z.Bsp. nicht zum Tragen.

Antwort
von Buerger41, 21

Ein "Entweder oder" würde ich nicht empfehlen.

Die Rechtsschutzversicherung ist eine Kostenfreistellungsversicherung. Es muss eine Rechtsverstoß im versicherten Zeitraum vorliegen, der die Einschaltung eines Anwalts z.B. notwendig macht.  Ein Rechtsverstoß ist nicht immer gegeben.

Ich würde Ihrer Frau den Eintritt in die Gewerkschaft empfehlen. Dann besteht Unterstützung  bei Fragen des Betriebsklimas.

Daneben ist eine Rechtsschutzversicherung immer anzuraten, zumal hier auch die Familie von dem Abschluss einer Rechtsschutzversicherung profitiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten