Frage von Blutengel6,

Gewerkschaftsbeiträge bei Krankengeldbezug absetzbar?

Hallo, während des Krankengeldbezug wird die Einkommenssteuer nicht erhoben. Können dennoch Gewerkschaftsbeiträge oder Beiträge zu Arbeitnehmerverinigungen steuerlich geltend gemacht werden?

Antwort von RautenMiro,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es sind Werbungskosten, welche in der Anlage N explizit genannt werden, also sind sie abziehbar. BASTA

Auf Seite 1 der Anlage N wird der Krankengeldbezug eingetragen. Dann haben wir Einnahmen 0 abzgl. Werbungskosten = Verlust aus nichtselbständiger Arbeit.

Wenn keine anderen Einkünfte vorhanden sind, solltest Du einen Verlustfeststellungsbescheid nach § 10 d EStG erhalten.

Das ganze Jahr AU wow.. krass..gute Besserung

Kommentar von EnnoBecker ,

So ist es. DH.

Kommentar von Blutengel6 ,

vielen Dank

Antwort von emaxba123,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja, weil der Abrechnungszeitraum das ganze Jahr umfasst.

Kommentar von Blutengel6 ,

dieses Jahr bin ich ununterbrochen Krank, es ist noch nicht absehbar ob ich dieses Jahr wieder arbeiten werde. Wie sieht es dann aus?

Kommentar von emaxba123 ,

Es kommt darauf an,, ob du Steuern bezahlts, wenn ja, kanst Du die Beiträge absetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten