Frage von Blutengel6,

Gewerkschaftsbeiträge bei Krankengeldbezug absetzbar?

Hallo, während des Krankengeldbezug wird die Einkommenssteuer nicht erhoben. Können dennoch Gewerkschaftsbeiträge oder Beiträge zu Arbeitnehmerverinigungen steuerlich geltend gemacht werden?

Antwort von RautenMiro,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es sind Werbungskosten, welche in der Anlage N explizit genannt werden, also sind sie abziehbar. BASTA

Auf Seite 1 der Anlage N wird der Krankengeldbezug eingetragen. Dann haben wir Einnahmen 0 abzgl. Werbungskosten = Verlust aus nichtselbständiger Arbeit.

Wenn keine anderen Einkünfte vorhanden sind, solltest Du einen Verlustfeststellungsbescheid nach § 10 d EStG erhalten.

Das ganze Jahr AU wow.. krass..gute Besserung

Kommentar von EnnoBecker,

So ist es. DH.

Kommentar von Blutengel6,

vielen Dank

Antwort von emaxba123,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja, weil der Abrechnungszeitraum das ganze Jahr umfasst.

Kommentar von Blutengel6,

dieses Jahr bin ich ununterbrochen Krank, es ist noch nicht absehbar ob ich dieses Jahr wieder arbeiten werde. Wie sieht es dann aus?

Kommentar von emaxba123,

Es kommt darauf an,, ob du Steuern bezahlts, wenn ja, kanst Du die Beiträge absetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community