Frage von SchnuffiNala, 37

Gewerblicher Verkauf von Waren mit Mängeln?

Hallo... Ich hoffe mir kann jemand eine hilfreiche Aussage machen... Wir betreiben seit kurzem einen EBay Shop und verkaufen dort gebrauchte Kleidung... 1 Jahr gewährleistung ist ja klar und steht auch in AGB... Wie verhält es sich aber jetzt wenn ich einen Artikel verkaufe der zB ein Fleck oder Loch hat, ich dies aber in der Beschreibung mit aufführe und evtl fotografiere-könnte dann nach Kauf , wenn der Käufer den Artikel erhalten hat , das (aus welch gründen auch immer) beanstandet werden? Also der Käufer kauft den Artikel ja mit dem Wissen eines Mangels... Bin ich da dann auf der sicheren Seite oder müsste ich den Artikel trotzdem zurück nehmen?

Vielen Dank schon mal für Antworten

Antwort
von franneck1989, 18

Wenn der Mangel bekannt ist, d.h. in der Artikelbeschreibung deutlich erwähnt wird, ist eine Reklamation aufgrund dieses Mangels ausgeschlossen.

Kommentar von SchnuffiNala ,

Ok, Vielen Dank :-) 

Antwort
von wilees, 37

Mußt Du als Online-Shop-Betreiberin nicht sowieso ein 14tägiges Rückgaberecht einräumen?

Kommentar von SchnuffiNala ,

Ja klar, ist auch alles hinterlegt in der Beschreibung ... Aber ich muss ja 1 Jahr Gewährleistung geben ... Also was wäre wenn der Käufer nach 4 Wochen zB den angegeben Mangel beanstandet ? 

Antwort
von martinzuhause, 37

als onlinehändler gibt es das widerrufsrecht immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten