Frage von Lettik93, 11

Gewerbliche Werbung als Angestellter bezahlen?

Guten Tag, ein Bekannter von mir ist Selbstständig. (Einzelunternehmung) Seine Angestellten gehören zur Familie.

Nun ist folgende Situation vorgegeben: Das Budget für Werbemittel ist sehr begrenzt. Nun kam die Idee, dass die Angestellten einen gewissen Betrag monatlich zusammen legen um somit privat beispielsweise Werbung in einer Zeitung zu bezahlen. Wie die Rechnung ausgeschrieben wird, interessiert ja letztendlich keinen.

Ist es erlaubt Private Ausgaben zu haben für ein Gewerbe?

Weitere Beispiele: Zeitungsannonce Flyerverteilung Flyerdruck Außenwerbung (Schilder, Banner...)

Vielen Dank.

Antwort
von Griesuh, 4

Das sind dann keine privaten Ausgaben, sondern es sind geschäftliche Kosten.

Diese Idee ist schlecht, sehr schlecht könnte in dieser Form böse nach hinten losgehen.

Die 100 oder 200€ für eins, zweimal im Monat eine Anzeige in den Ortsblätchen zuschalten, solte ein Selbstständiger immer haben.

Zur Selbstständigkeit gehört auch, dass im Vorfeld solche Kosten in das Marketing und den Kostenplan mit aufgenommen werden.

Ihr Sattelt das Pferd von Hinten auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community